Stadt PR-Anzeige

PENDLER UMWORBEN

like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Rund 25 Prozent der Berufstätigen der Region Schwerin pendeln täglich oder wöchentlich zur Arbeit in benachbarte Bundesländer. Durch lange Fahrten mit dem Auto oder dem Zug entstehen Arbeitstage, die häufig länger als zwölf Stunden sind.
Andere Pendler sehen ihre Familie nur noch am Wochenende. Klar, dass da bei vielen die Nerven blank liegen. Auf der anderen Seite gibt es in Unternehmen der Region Schwerin freie Stellen, für die qualifizierte Fachkräfte gebraucht werden. Der Schweriner Pendleraktionstag am 29. Oktober 2010 brachte beide Seiten zusammen: branchenübergreifend stellten einheimische Firmen hier Jobs mit Perspektive und vor allem in Wohnortnähe vor.