Stadt PR-Anzeige

Humorvolle Verse

like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

„Tierzeiler“ nennt der Hobbydichter Peter Krieg sein erstes Buch.
In den humorvollen Versen spielen auf 50 Seiten Zwei- bis Achtbeiner (und auch Viecher ohne Beine) die Hauptrollen. Hier ein Beispiel:
„Falschinterpretation
Piep, das Mäuschen,
war ganz aus dem Häuschen:
Es gehöre zu den Besten
und dürfe ins Labor zum Testen.“
Hübsche farbige Zeichnungen von Maria Staritz ergänzen das Werk. Weitere Informationen: pckrieg@icloud.com.