Stadt PR-Anzeige

Haben einiges vorzuweisen

like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Liebe Schwerinerinnen, liebe Schweriner,

spüren Sie es, wenn Sie durch die Stadt gehen? Es liegt eine sommerliche Gelassenheit in den Einkaufsstraßen und – wie schön – ein Hauch Internationalität. Viele Kreuzfahrttouristen, meist auszumachen an ihrer funktionalen Kleidung und der ebensolchen Kamera, entdecken die Innenstadt, lustwandeln am Dom vorbei, stehen Schlange für eine „German Bratwurst“ oder jauchzen japanisch-fröhlich vor Freude beim ersten Anblick des Schlosses. Alles so gesehen und erlebt … Unsere Stadt ist eben hochattraktiv – als Ausflugs- und Reiseziel, immer mehr aber auch als Stadt zum Leben.
Die Schwerinerinnen und Schweriner und ihre Stadtmütter und -väter setzen auf die Balance von Tradition und Moderne, auf neue Wohngebiete und liebevolle Sanierung. Schwerin braucht ihn nämlich, den „Frischekick von außen“. Dafür wirbt die Landeshauptstadt gemeinsam mit dem Land in guter Zusammenarbeit, bundesweit. So sind die Marke unseres Landes Mecklenburg-Vorpommern und ihr Versprechen „MV tut gut.“ dabei, auf Plakaten und in Broschüren, die für Schwerin werben. Umgekehrt nimmt das Landesmarketing MV Schwerin in seinen Veröffentlichungen mit, erzählt von den Vorzügen, hier zu arbeiten und zu leben – zuletzt in der „Welt am Sonntag“. Land und Marke stützen Veranstaltungen wie den Kultur- und Gartensommer, die Schlossfestspiele, die MeckProms,  Ausstellungen des Staatlichen Museums oder das coole „Place2Be“-Festival im August und tragen so zur Attraktivität unserer Landeshauptstadt bei.
Werbung läuft in Gemeinsamkeit: groß sichtbar (und spannend diskutiert) an der Parkhauswand nahe der Graf-Schack-Allee. Die hoch verehrte Tänzerin am Mecklenburgischen Staatstheater, Kellymarie Sullivan, und das Haus selbst stehen stellvertretend für die vielfältige Kulturlandschaft von Stadt und Land, für unsere Bühnen, Festivals, Museen. Wir haben einiges vorzuweisen – mit Selbstbewusstsein. Für Besucher und jene, die zu Einwohnern werden wollen. Heißen wir sie – mit einem Lächeln – willkommen in Schwerin, im Land zum Leben.
Peter Kranz-Glatigny, Leiter des Landesmarketings MV