Stadt PR-Anzeige

Gut für Umwelt und Fahrspass

SCHWERIN live ist mit zukunftsweisendem Elektro-Fahrzeug in der Stadt unterwegs
Schritt für Schritt wird aus dem kleiner Flitzer das neue Stadtmobil von SCHWERIN live. Fotos: büro v.i.p.
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Da steht er nun, der kleine Flitzer: Über den neuen Fiat 500, der in Zusammenarbeit mit der WEMAG AG auf den Hof rollte, freuen sich alle Mitarbeiter von SCHWERIN live. Doch der mit Schriftzügen des Stadtmagazins verzierte Kleinwagen ist kein gewöhnlicher: Die 20 W Motorleistung werden ausschließlich elektrisch erzeugt. Mit einer maximalen Geschwindigkeit von 105 km/h ist der Kleinwagen das ideale Stadtauto. Beim Fahren macht er noch dazu keinerlei Geräusche. Auch seine Reichweite von 100 km bei voller Strom-Ladung ist für kurze Fahrten quer durch die Landeshauptstadt ausreichend. Fünf bis sechs Stunden dauert der Ladevorgang; eine normale Steckdose ist die einzige Voraussetzung. Auf Elektromobilität umgerüstet wurde der Fiat vom Hamburger Unternehmen Karabag, das seit drei Jahren als Pionier der Branche Elektrofahrzeuge baut. Die ersten Probefahrten hat das SCHWERIN live-Mobil schon bestanden – das einhellige Urteil der Fahrer: „Ganz schön flott, der neuer Kollege!“