Stadt PR-Anzeige

Ehlers folgt auf Nolte

Neue Stadtvertretung hat sich konstituiert, wieder CDU-Stadtpräsident
Das Präsidium der neuen Stadtvertretung: Stadtpräsident Sebastian Ehlers (M.) sowie seine Stellvertreter Daniel Meslien und Cordula Manow
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Sebastian Ehlers (CDU) ist der neue Stadtpräsident. Der 36-jährige Landtagsabgeordnete und langjährige Stadtvertreter setzte sich bei der Wahl auf der Stadtvertretersitzung Ende Juni gegen Christian Masch (SPD) durch. Er folgt damit auf Stephan Nolte (CDU), der sich nach elf Jahren als Stadtpräsident nicht nochmal um das Amt bewerben wollte. Zum 1. Stellvertreter wurde Daniel Meslien gewählt, zur 2. Stellvertreterin Cordula Manow (Die Linke).
Schwerins Oberbürgermeister Rico Badenschier sagt: „Mit dem neuen Stadtpräsidenten haben wir einen jungen Mann mit jahrelanger kommunalpolitischer Erfahrung an der Spitze der Stadtvertretung. Meinen herzlichen Glückwunsch!“ Er freue sich auf eine gute Zusammenarbeit zum Wohle der Schweriner.
Nach der Sommerpause werden noch die Ortsbeiräte sowie der Senioren- und der Behindertenbeirat gewählt

.www.schwerin.de