Lebensart PR-Anzeige

Vater und Sohn auf Erfolgskurs

Schweriner Triathleten bei Extrem-Wettkämpfen auf Maui vorn dabei
Dennis Kruse bei seinem Zieleinlauf. Foto: privat
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Erfolgreich sind die beiden Schweriner Triathleten Dennis Kruse und sein Vater Michael Kruse von der Cross-Triathlon-WM und einem internationalen Trail-Lauf auf Maui/Hawaii zurückgekehrt. Dennis errang bei der Cross-Triathlon-WM über die Strecken 1,5 km Meeresschwimmen, 30 km
MTB-Gelände und den abschließenden 10-km-Geländelauf auf Maui (Hawaii) den Vize-Welt-meister-Titel in der Amateurklasse 20-25 Jahre – der bisher größte Erfolg in seiner noch jungen Karriere. Mehr als 600 Athleten aus zwölf Nationen waren bei Temperaturen um die 35 Grad am Start.
Schon in der kommenden Saison möchte Dennis Kruse in der Königsklasse als Profi starten und sich wieder für die WM im Cross-Triathlon qualifizieren. Vater Michael Kruse war nicht nur als Betreuer mitgereist, er startete einen Tag vor der Cross-Triathlon-WM auf der gleichen Laufstrecke zum internationalen Trail-Lauf über 10 km und wurde auf der Trauminsel Maui noch einmal mit einem
10. Platz von über 400 Startern und dem Sieg in seiner Amateurklasse belohnt. Und das nächste Mega-Projekt hat das Vater-Sohn-Gespann schon im Visier:  Sie wollen im Juni 2013 beim härtesten Radrennen der Welt über 5000 km durch Amerika an der Startlinie stehen.