Lebensart PR-Anzeige

Stets gut versorgt mit Flüssiggas

Flexible Energie für die grüne Oase am Haus und auf Reisen
Es muss nicht immer Holzkohle sein: Auch ein Grill lässt sich mit Gas betreiben. Foto: spp-o
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Wer in seiner Freizeit auf den gewohnten Komfort nicht verzichten möchte, setzt auf Flüssiggas: Ob im Urlaub, beim Camping oder im Wochenendhaus, beim geselligen Grillabend oder beim Ausflug ins Grüne, praktisch an jedem Ort sorgt Flüssiggas für eine flexible Energieversorgung.
Die Vorteile von Flüssiggas kommen überall dort zum Tragen, wo kein öffentliches Leitungsnetz existiert. Abgefüllt in Metallflaschen mit wahlweise fünf, elf oder 33 Kilogramm Inhalt, liefert das leicht zu transportierende Gas (in Deutschland in aller Regel Propan) die Energie für Lampen, Kühlschränke, Heizstrahler, Öfen oder Grillgeräte.
Und durch seine rückstandsfreie Verbrennung ist Flüssiggas auch unter Umweltaspekten die ideale Freizeitenergie; schließlich darf es sogar in Wasserschutzgebieten eingesetzt werden.

Mehr Infos: Opens external link in new windowwww.garten-bauen-wohnen.de