Lebensart PR-Anzeige

Schön in die schönste Jahreszeit

Im Salon Céleste schmeicheln Anti-Cellulite-Behandlungen und schonende Haarentfernungen der Haut
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Draußen lockt der Frühling. Die Röcke werden kürzer und auch die Strandsaison ist nicht mehr fern. Natürlich wollen Frauen schön in die schönste Jahreszeit starten – das ist doch sonnenklar. Aber während im Winter kleine Problemzonen wie Cellulite einfach unter den Kleidungsschichten verschwinden, bringt der Sommer sie ans Licht. Doch keine Angst: Es gibt überhaupt keinen Grund, unter langen  Ärmeln und Hosenbeinen zu schwitzen, um die Dellen an Hüfte, Schenkeln und Beinen zu verstecken. Eine gezielte Anti-Cellulite-Massage kann helfen, die Haut zu straffen, die Durch-
blutung zu fördern und das Binde-
gewebe sowie das Unterhautfettgewebe zu kräftigen. Diese Massagen gehören zum Angebot des Kosmetik-
salons Céleste Beauté. Chefin Angela Iovu weiß, dass die meisten Kundinnen schon nach fünf bis zehn Anwendungen eine enorme Verbesserung spüren: „Zu Beginn der Behandlung werden die Lymphbahnen aktiviert. Anschließend widmen wir uns den betroffenen Körperregionen und massieren diese mit speziellen Techniken“, erklärt die Schönheitsspezialistin.
Sie weiß, dass rund 80 Prozent aller Frauen unter Cellulite leiden. Die Massage ist neben einem gezielten Training der betroffenen Körper-
partien und der richtigen Ernährung ein wirksames Mittel gegen die Orangenhaut. Damit sie Ergebnisse zeigen kann, sind mehrere Anwendungen nötig, zwischen denen nicht mehr als eine Woche vergehen sollte. Viele Kundinnen konnte das Team von Céleste schon mit den Erfolgen dieser Behandlung begeistern. Denn gepflegte Haut ist ein wichtiges Schönheitsattribut.
Aus diesem Grund wünschen sich Frauen  auch eine gründliche Entfernung lästiger Härchen – zum Beispiel an Beinen und Bikinizone. Für eine schonende Behandlung mit sichtbarem Erfolg bietet das Kosmetik-
Institut verschiedene Methoden an. Neben der Haarentfernung mit Warmwachs ist das Sugering – die Haarentfernung mit Hilfe einer Zuckerpaste – eine Anwendung mit lang anhaltendem Erfolg. Weil die Paste entgegen der natürlichen Wuchsrichtung der Haare aufgetragen wird, kann sie tief in die Haarfollikel eindringen – die Haare werden entfernt, ohne sie zu brechen. Und weil die Zuckermischung darüber hin-
aus nur an den Haaren und nicht an der Haut haftet, ist das Sugering schmerzarm – wer schön sein will, muss bei Céleste nicht leiden. Viele Frauen interessieren sich auch für ein Hollywood-Waxing, eine Haarentfernung im Intimbereich. Gern informieren die Mitarbeiterinnen über die verschiedenen Methoden.
Natürlich ist Haarentfernung kein reines Frauenthema. Von der angenehmen Atmosphäre im Salon, der schonenden Behandlung und den überzeugenden Ergebnissen dürfen sich selbstverständlich auch Männer überzeugen.