Lebensart PR-Anzeige

Manege frei für kleine Hüpfer

Hüpfburg-Paradies und Zirkus „Las Vegas“ machen in Schwerin Station
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Am Max Bahr Baumarkt in der Ludwigsluster-Chaussee gibt es Ende August kein Halten mehr: Das Hüpfburg-Paradies macht Station in Schwerin, und kleine Hüpfer und ihre Eltern sind herzlich eingeladen, sich auf den bunten Luftkissen nach Herzenslust auszutoben. Geöffnet ist jeweils am Dienstag, 20. und 27. August, von 14 bis 19 Uhr, am Mittwoch, 21. und 28. August, von 14 bis 19 Uhr und Donnerstag, 22. und 29. August, von 14 bis 19 Uhr.
Veranstalter des Hüpf-Vergnügens ist der der Zirkus „Las Vegas“, der auf seiner Tournee durch Norddeutschland vom 16. August bis
zum 1. September ebenfalls am Bahr-Baumarkt Station macht.
20 Artisten, Dompteure und Spaßmacher und 40 Tiere führen im modernen Viermast-Zirkuszelt bereits in 7. Generation die Tradition der bekannten deutschen Zirkusfamilie Weisheit fort. Tierische Attraktionen sind neben der Giraffe „Savati“ auch Zebras, Kamele, Dromedare, Lamas und edle Araberhengste in der gemischten Pferdedressur des Zirkusdirektors Renaldo Weisheit. Die Familienmitglieder selbst zeigen graziösen Seil-Tanz, faszinierende Jonglage und humorvolle Clownerie. Der jüngste Artist der Familie, der erst 15-jährige Akim Weisheit, begeistert mit kraftvollen Balance-Kunststücken. Höhepunkt ist die große Safari-Show mit vier Zebras im Zirkus-Rund. Erstmals „Manege frei!“ heißt es zur Gala-Premiere am Freitag, 16. August, um 17 Uhr. An diesem Tag zahlen auch Erwachsene nur den Kinder-Eintrittspreis. Weitere Vorstellungen: freitags
17 Uhr, samstags 15 Uhr (Kinder-Extra) und 19 Uhr, sonntags 11 Uhr
und 15 Uhr und montags 17 Uhr (Kindereintrittspreis für alle). Am 1. September um 11 Uhr findet schließlich die letzte Vorstellung statt.
Täglich von 11 bis 12 Uhr oder eine halbe Stunde vor Zirkusbeginn können Sie Karten für die Vorstellung erwerben.
Tickets gibt es auch unter Telefon (0157) 71341989.