Lebensart PR-Anzeige

kulinarische Entdeckungsreise

GourmetGarten vom 19. bis zum 21. Juli lockt mit geschmackvollem Sinneszauber
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Vom 19. bis zum 21. Juli verwandelt sich der Schlossgarten zum dritten Mal im Rahmen des Schweriner Kultur- und Gartensommers in einen GourmetGarten und lockt an diesen drei Tagen nicht nur Feinschmecker in das historische Ambiente. Unter dem Motto „ländlich fein bis international“ haben Besucher von Freitag 16 Uhr bis Sonntag 18 Uhr die Gelegenheit, kulinarische Köstlichkeiten der Schweriner Köche, erlesene Weine aus Franken und aller Welt, Fisch aus der Müritz und Mecklenburger Baumkuchen zu genießen. Spezialitäten aus Lucca in der Toskana, Bauerneis aus eigener Hofmilch, Champagner & Austern, Pasta und Gegrilltes können gekostet werden. Es gibt geräucherten Fisch, Kaffee und Kuchen, Eis & Schokolade. Erstmalig bietet die „Lübzer BierLounge“ frisch Gezapftes Lübzer Pils an; dort kann man auch Tabak und Spirituosen genießen.
Rund um den Schlossgartenpavillon schlemmen Gourmets und solche, die es werden wollen, in den weißen Pagoden und erleben dabei gute Musik und Unterhaltung. Auf der Bühne wird ein ansprechendes Programm mit viel Livemusik dargeboten: Am Freitagabend spielt die Rostocker Band „trioRio&
friends“, am Sonnabend singt der Engländer Martin Dougthy mit Partnerin und Sonntag spielt „Cassidays Cane“ aus Rostock – Getreu der Devise der Teilnehmer: „Wir geben dem Sommer ein Fest!“.
„MV tut gut“, das Weinhandelshaus „Gran Cru Select“, der Vinum Markenvertrieb Gelbensande und die Mecklenburgische Brauerei Lübz unterstützen diese Veranstaltung. Der Eintritt ist an allen drei Tagen frei (Fr 16 bis 24 Uhr, Sa 12 bis 24 Uhr, So 11 bis 18 Uhr).
Höhepunkt ist darüber hinaus  das zweite „Schweriner GartenMahl“, ein erlesenes 4-Gang-Menü mit ausgewählten Sommerweinen an einer langen in festlichem Weiß gedeckten Tafel, das von Kunst und Musik umrahmt wird. Dieses einzigartige Erlebnis im historischen Laubengang präsentiert das Weinhaus Wöhler gemeinsam mit dem Hotel Arte. Die Karten zum Preis von 110 Euro pro Person sind auf 80 Plätze begrenzt. Reservierungen und Vorverkauf: Weinhaus Wöhler, Telefon (0385) 555830.
Moderator und Begleiter des kulinarischen Wochenendes ist der Journalist und Feinschmecker Norbert Bosse. Als Gäste werden die Weinprinzessin M-V und der Stralsunder Whisk(e)y-Kenner Ulf Quade erwartet. Der stellvertretende Oberbürgermeister Dr. Friedersdorff wird im Zuge der Eröffnung des GourmetGartens außerdem den „Gormet des Jahres 2013“ küren.