Lebensart PR-Anzeige

In Lübeck wird mächtig gerockt

Stereopark Festival am 1. September ab 15 Uhr in der Kulturwerft Gollan
Headliner des Festivals ist die schwedische Garagerockband Royal Republic, bekannt für ihre wahnwitzigen Shows. Foto: Erik Weiss
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Mit einem höchst feurigen Gemisch aus Rock und Pop wird es noch rockiger, noch bunter, noch musikalischer, wenn am 1. September beim Opens external link in new windowStereopark Festival 2018 in der Lübecker Kulturwerft Gollan (Einsiedelstraße 6) nationale und internationale Musiker auf der Bühne stehen.
Diverse Food-Areas bieten warme und kalte Speisen und Getränke für ein entspanntes Beisammensein vor den zwei Festival-Bühnen und in den gemütlichen Sitzecken des Stereoparks. Bereits ab 15 Uhr darf kulinarisch und musikalisch inmitten von gemauer­ten Wänden, rauen Stahlpfeilern der Kulturwerft und unter freiem Himmel in der Sonne gefeiert werden.

Headliner sind die schwedischen Garagenrocker Royal Republic. Ihr Ruf als eine der drückendsten Garagerockbands der gegenwärtigen europäischen Musikszene eilt ihnen voraus. Zahllose Festival-Auftritte, unter anderem an der Seite der Toten Hosen und Blink-182, ließen das Quartett zu einem wahnwitzigen Live-Act reifen.
Außerdem dabei sind die Deutsch-Punkrocker Montreal, die Stuttgarter Antiheld, St. Paulis Tanzmusikexperten Le Fly, Österreichs Alternativ-Rocker Lausch, Lübecks Geheimtipp Gravy Flukes und der mit Stereopark-Kultstatus versehene Lübecker Kneipenchor mit seinen rund 40 Sängern.

Die Festivaltickets gibt es an allen üblichen Vorverkaufsstellen sowie im Internet unter Opens external link in new windowwww.stereopark-festival.de, unter Opens external link in new windowwww.eventim.de unter Opens external link in new windowwww.ticketmaster.de sowie unter Opens external link in new windowwww.luebeck-ticket.de für jeweils 35 Euro (plus Vorverkaufsgebühren).