Lebensart PR-Anzeige

Historischer Weihnachtsmarkt

Besinnlichkeit auf der Burg Neustadt-Glewe
Mit Charme und Nostalgie: der Weihnachtsmarkt am zweiten Adventswochenende Foto: SEB Fotographie
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Es weihnachtet sehr auf der Neustädter Burg vom 7. bis zum 9. Dezember. Sowohl im Burg-Innenhof, auf dem Burgvorplatz als auch drinnen kann man His­torisches, aber auch Modernes erwerben und bestaunen: eine Modelleisenbahn-Ausstellung auf 150 Quadratmetern, eine kreative Werkstatt in der Burg mit Holzarbeiten, Filzen, Speckstein, Keramik, Kinderschminken und vielem mehr. Draußen steht ein Karussell bereit.

Neben traditionellen weihnachtlichen Klängen gibt es auch rockige und poppige Töne, eine tolle Feuershow und ein Kinder-Weihnachtsprogramm. Die Besucher können sich einhüllen lassen vom Weihnachtsduft an Tavernen, sich am Feuer oder in der Burg wärmen und einfach die gemütliche Atmosphäre genießen.

Öffnungszeiten
Freitag, 7.12.: 16?-?21 Uhr
Samstag, 8.12.: 11?-?22 Uhr
Sonntag, 9.12.: 11?-?18 Uhr