Lebensart PR-Anzeige

hinauf auf die Bäume!

Am 29. September findet im Schweriner Kletterwald der 4. Deutsche Kletterwaldcup statt
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Im Schweriner Kletterwald werden die schnellsten Kletterer Deutschlands gesucht. Am 29. September ab 10 Uhr startet der Kampf gegen die Stoppuhr – bisher einmalig in Deutschland. Zu Beginn wird der Gewinner des Firmencup erklettert. „Das kann man sich als eine Art Staffellauf mit Teams von Firmen und Vereinen vorstellen“, erläutert Organisatorin Susanne Kirstein. „Jeweils ein Team-Mitglied klettert einen Parcours, läuft dann zum Startpunkt zurück und gibt damit das Startzeichen für den
Nächsten.“ Danach sind die jüngsten „Äffchen“ von 11 bis 13 Jahren auf Parcour 1 bis 3 an der Reihe. Kletterer ab 14 Jahre müssen anschließend eine Top-Zeit unterbieten. Für die Gewinner gibt es sportliche Preise, eine echte Waldmedaille und den Titel „Schnellster Kletterer/Schnellstes Team Deutschlands“. Die Startgebühr für den Firmencup beträgt 250 Euro, für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre 19 Euro und pro Erwachsener 39 Euro. Darin sind 3 x Klettern  und die Versorgung mit Essen & Getränken enthalten.  Anmeldung über info@schweriner-kletterwald.de, Anmeldeschluss ist der 26. September. Weitere Informationen gibt es im Kletterwald, direkt neben dem Zoo.