Lebensart PR-Anzeige

Erste Adresse

„Stadtkrug” mit Schweriner Herzlichkeit
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Platz für 300 Personen, davon allein 220 Plätze im ca. 390 qm großen Schankraum: Diese Dimensionen sind auch in der Landeshauptstadt Schwerin neu. Direkt im Herzen der Schweriner Innenstadt neben dem Kino Capitol wurde am 19. Januar mit dem Stadtkrug ein Wirts- und Brauhaus wiedereröffnet, das Tradition und Moderne perfekt miteinander verbindet.
Der Stadtkrug Schwerin soll Treffpunkt werden für alle, die norddeutsche Brauhauskultur vom Feinsten direkt erleben möchten. „Der Mecklenburger wird hier sein gastronomisches Zuhause bei gutem Essen und frischem Schweriner Altstadtbräu entdecken“, so Stadtkrug-Chef Thomas Niendorf. „Und Auswärtige und Touristen werden hier sofort die Schweriner Herzlichkeit kennenlernen.“ „Der Stadtkrug“ ist ein Brauhaus typisch norddeutscher Prägung: Bürgerlich, deftig, behaglich und, wie es dem Mecklenburger so eigen ist, positiv, heiter, mit viel Sonne im Herzen.