Lebensart PR-Anzeige

Erlebe Klettern in einer neuen Dimension

Baltic Rocks ist deutschlandweit eine der ersten Kletterhallen mit „Augmented Climbing“
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Klettern hält fit und liegt im Trend! Wer noch mehr Spaß dabei haben und die Wand auf spielerische Art und Weise bezwingen möchte, für den führt in Schwerin an Baltic Rocks kein Weg vorbei. In der Halle direkt in den ehemaligen Fokkerhallen am Heidensee werden Climbing und Gaming miteinander kombiniert. Das Konzept trägt die Bezeichnung „Augmented Climbing“.

Dank modernster Technik wird die Kletterwand dabei zu einer interaktiven Spielfläche. Ein Beamer projiziert alle Spiele und In- halte an die Kletterwand, während verschiedene Sensoren und ein Tiefenscanner alle Spieler an der Wand erfassen.

Ideal geeignet ist der sportliche Spaß, der virtuelle und reale Welt clever verbindet, auch für Einsteiger und wenig geübte Kletterer. Sogar Kinder können sich hier schon ausprobieren. Dank unzähliger Spielmodi und Schwierigkeitsstufen finden zudem selbst sehr versierte Kletterer hier neue Herausforderungen.

Derzeit stehen acht abwechslungsreiche Spiele mit zahlreichen Leveln zur Verfügung. Im Laufe der Zeit sollen noch weitere Spiele hinzukommen. Dauerhafter Spielspaß ist so also garantiert.

Viele der angebotenen Spiele bieten neben einem Einzelspieler- auch einen Mehrspielermodus. Es können ganz klassische Boulderrouten vor einem Bergpanorama bezwungen werden, während beim Spiel „Whack-A-Bat“ freche virtuelle Fledermäuse von der Wand vertrieben werden müssen – entweder allein oder zusammen mit weiteren Spielern.

Auch gern gespielt wird die Variante „Sparks“. Hier gilt es, möglichst schnell zu klettern, ohne den „heißen Draht“ zu berühren. Übrigens: Wer bei einem der Spiele nicht das passende Level findet, kann einfach sein eigenes
Level erstellen und dies auch mit Freunden teilen.

Das ganze „Augmented-Climbing“-System wird über einen intuitiv bedienbaren Touchscreen gesteuert. Hierüber lassen sich alle Spieler wählen, Spiele und Modi aussuchen und das erwähnte eigene Level erstellen.

Baltic Rocks ist deutschlandweit eine der ersten Kletterhallen ihrer Art. Die offizielle Eröffnung ist für Anfang November geplant. Die Eintrittspreise für eine Stunde Kletterspaß beginnen bei 15 Euro für das erste Kind und 20 Euro für den ersten Erwachsenen. Um den Kletterspaß in der Gruppe zu fördern, zahlt jede weitere Person lediglich 10 Euro.

Aber schon jetzt kann an den drei Meter hohen Wänden geklettert werden – Gelegenheit, sich einen Eindruck davon zu verschaffen, welche Möglichkeiten „Augmented  Climbing“
bietet  und ein Lieblingsspiel zu finden. Am besten gleich online oder telefonisch einen Klettertermin vereinbaren!

Kontakt
Bornhövedstraße 95
19055 Schwerin
0385/48935070
info@baltic-rocks.com
www.baltic-rocks.com