Lebensart PR-Anzeige

Erdbeer- und Spargelmarkt im Schlosspark-Center Schwerin

Große zweiwöchige Kochaktion: vom 29. Mai bis zum 13. Juni
In der „Schlosspark-Center Cuisine“ werden delikate Drei-Gänge-Menüs zubereitet, die für nur sechs Euro angeboten werden. Die Einnahmen kommen dem Jugensinfonieorchester-Festival 2016 zu Gute. Fotos: Rainer Cordes
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Die ersten warmen Tage tragen Früchte: Die Zeit der köstlichen Erdbeeren und des knackigen Spargels ist da. Es lohnt sich, dabei zu sein, wenn vom 29. Mai bis zum 13. Juni wieder der Kochlöffel geschwungen wird – und zwar im Schlosspark-Center. In der „Opens external link in new windowSchlosspark-Center Cuisine“, der Showküche im Erdgeschoss, dreht sich beim „Erdbeer- und Spargelmarkt“ vom 29. Mai bis zum 6. Juni eine Woche lang alles um die roten Früchtchen und das Königsgemüse.

Täglich ab 11 Uhr kochen engagierte Schweriner Gastronomen für den guten Zweck. Die Gourmetfabrik, die Buscherie, das Amedia Plaza, das Schlosshotel Wendorf, die Meck­lenburger Landpute und die Fleischerei Rupnow wollen die Besucher mit einem leckeren Drei-Gang-Menü kulinarisch verwöhnen. Als Partner sind außerdem der Rotary Club, der Inner Wheel Club Schwerin und das Schweriner Bündnis für Familie dabei. Das Fruchtkontor und die Mecklenburger Landpute sponsern gemeinsam mit dem Handelshof die Zutaten.

In diesem Jahr wird der Markt sogar noch um eine Woche verlängert, denn vom 8. bis zum 13. Juni lädt das Audi Zentrum Schwerin zusammen mit dem Schloss Basthorst und dem „Winston Golf“-Restaurant „Kranich Haus“ zur Kochaktion ein. Auch hierbei geht es jeweils um 11 Uhr los.

Die Einnahmen aus der ersten Woche kommen dem Jungend­sin­fo­nieorchester-Festival zu Gute, die der zweiten Woche werden für das Pavillonprojekt des Augustenstifts gespendet. An allen Tagen dürfen die Besucher dabei zuschauen, wie gekocht wird. Genießer können sich täglich auf ein köstliches Drei-Gänge-Menü gegen eine Spende von nur sechs Euro freuen.

Was genau gekocht wird, veröffentlicht das Schloss­park-Center tagesaktuell auf seiner Opens external link in new windowFace­book-Seite, aber die ersten drei Menüs werden hier schon mal verraten:
Zum Start am Freitag, 29. Mai, gibt es Spargelcremesuppe mit Putenschinken, als Hauptgericht dann Hähnchenschnitzel im Panko-Knusper an Stangenspargel mit neuen Kartoffeln und Sauce Hollandaise, und zum Nachtisch wird Erdbeer-Kompott mit Waldmeis­ter-Vanillesauce gereicht.
Am Sonnabend, 30. Mai, stehen als Hauptgericht Hähnchen-Bouletten mit Spargel-Ragout und Kartoffel-Sauerrahm-Stampf auf der Menükarte und zum Nachtisch ein Grünspargel-Muffin auf Erdbeerkompott mit Minz-Aroma. Und als Vorspeise gibt es auch dieses Mal eine delikate Spargelcremesuppe.
Am Montag, 1. Juni, können sich die Genießer auf ein grünes Spargelsüppchen mit Chorizo, Hähnchenpralinen mit Feta, Bärlauch-Risotto und gebratenem Spargel sowie auf Milchreis-Pudding mit Erdbeer-Grütze freuen.

Die Präsidentin kocht
Ein besonderer Höhepunkt wird das Landtagskochen am Dienstag, 2. Juni. Von 11.15 bis 13 Uhr versuchen sich dann die Landtagspräsidentin Sylvia Bretschneider sowie ihre drei Vizepräsidentinnen an einer Spargelterrine mit Geflügelvinaigrette an Kräutersalat, Involtini von der Pute auf zweierlei Spargel mit Gnocchi und Tomaten-Hollandaise-Espumas sowie Spargelparfait mit Erdbeeren und frischem Basilikum.