Lebensart PR-Anzeige

DIE WELT VOLLER SCHUHE

Bootstore verkauft in der Schloßstraße und natürlich im Netz
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Sandaletten, Ballerinas, Pumps, Stiefeletten, Stiefel, Schnürer, Sneaker, Boots, Slipper, Skater, Slipper - alle diese Begriffe beschreiben letztlich nur eine Sache: Schuhe.
Besonders anziehend sind sie natürlich für das weibliche Geschlecht. Aber auch der Mann kann der Fußbekleidung total verfallen. 

„Wir wissen, was die Kunden wollen”

Wenn Frauen im Schuhladen verschwinden, haben viele Männer erstmal schlechte Laune: Wie kriegen sie nur die nächsten gefühlten zwei Stunden rum? Im Bootstore in der Schweriner Innenstadt versacken dagegen auch die Herren ganz gerne mal. Denn die beiden Geschäftsführer Andy Schneider und Frank Koch wissen, was Männer und Frauen an den Füßen haben wollen.
„Das liegt daran, dass wir oft selbst im Laden stehen und die Wünsche der Kunden kennen. Danach können wir uns dann beim Einkauf richten“, sagt Andy Schneider.

Schnell Fuß gefasst

Am 30. Oktober sind es genau zwölf Jahre, in denen das Bootstore-Team Schweriner und Auswärtige mit passendem Schuhwerk ausstattet. Die Idee zum Laden entstand aus einer Laune heraus, wie Andy Schneider heute sagt: „Ich habe damals hier in der Stadt einfach nicht die richtigen Schuhe gefunden.“ Die beiden jungen Geschäftsführer konnten mit ihrer Idee, bestimmte Marken anzubieten, in Schwerin schnell Fuß fassen. Anfangs lockte der Inhalt der Regale vor allem junges Publikum in den Bootstore. Doch längst kommen Kunden aus allen Altersgruppen, das Sortiment ist groß.

Auch Skaterschuhe

Wer auf dem Skateboard steht, kennt den Laden ganz gewiss. Hier sind nämlich nicht nur Skaterschuhe im Angebot. Auch die Boards selbst sowie coole Rucksäcke kann man hier zum fairen Preis kaufen.  
So wie die Skateboarder suchen viele Kunden im Bootstore etwas Spezielles. „Manche kaufen zum Beispiel ganz bestimmte Schuhmarken“, weiß der Geschäftsführer.

Schuhe online

Ein Online-Schuhladen, aus dem mehrere hundert Modelle nach Haus geklickt werden können, ergänzt das Angebot. Auch da hat sich so einiges verbessert. Schneider: „Nach so einer langen Zeit wollten wir endlich einmal ein neues Layout für unseren Internetauftritt. Seit Mitte September diesen Jahres kommen wir insgesamt frischer und mit erweitertem Leistungsspektrum ‚herüber‘.”   

Kostenfreier Versand

So kann nun ganz einfach mit Paypal (Kreditkarte), auf Rechnung oder im Lastschriftverfahren. Die Lieferung von Schuhen innerhalb Deutschlands ab 59 Euro Bestellwert (darunter 5.95 Euro) ist kostenfrei. Weitere Kosten für Versand, Verpackung, Nachnahmegebühr etc. fallen nicht an.
Und was wünscht sich Andy Schneider für die nächsten zehn Jahre Bootstore? Da muss er nicht lange überlegen: „Dass uns unsere Kunden die Treue halten.“

BOOTSTORE
19053 Schwerin
Schloßstraße 30
Telefon: 0385 / 55 09 282
Fax: 0385 / 58 15 355
bootstore@t-online.de
www.bootstore.de