Lebensart PR-Anzeige

Die Jüngsten und das königliche Spiel

Bei den Schachfreunden Schwerin spielen deutsche und syrische Kinder gemeinsam
Bei der Weihnachtsfeier im Schachcafé „Dar-Freundschaft“ Foto: R. Cordes
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Zu einem besonderen Event in der Vorweihnachtszeit luden die Opens external link in new windowSchachfreunde Schwerin ihre jüngsten Mitglieder und deren Eltern in das neu eröffnete Schachcafé „Dar-Freundschaft“ ein. Die Feier bildete den Abschluss einer ganzen Reihe von Veranstaltungen, die der Verein im Jahr 2017 organisierte, um den Schachsport in Schwerin, insbesondere  das Kinderschach, weiter zu beleben.
Insgesamt sieben ehrenamtliche Übungsleiter sind in Schulen, Freizeittreffs und im eigenen Spiellokal tätig. Zum Thema Schach für Kinder fanden auch zwei gut besuchte Workshops mit dem Schachgroßmeister Henrik Danielsen statt.

Erstmals nehmen auch Kinder und Jugendliche aus zugewanderten Familien an den Übungsstunden teil. Eine syrisch-deutsche  Mädchenmannschaft hat sogar schon erste Wettkämpfe gegen deutsche Kindermannschaften bestritten und wurde Dritte bei der Landesmannschaftsmeisterschaft.
Die Schachfreunde Schwerin sind mit über 100 Mitgliedern der größte Schachverein in MV. Sieben Mannschaften spielen regelmäßig und sehr erfolgreich von der Oberliga Nord bis zur Bezirksklasse. Höhepunkte des Vereinslebens waren die Schachwoche im Schloss­park­cen­ter, die Veranstaltung „Schach und Musik“ gemeinsam mit dem Schweriner Konservatorium, die Interkulturelle Woche und das Stadtwerke Open in Schwerin. Veranstaltungen im Kletterwald und im Zoo, begleitet mit kleinen Schachturnieren, begeisterten die Kinder. Die Senioren nehmen regelmäßig an Turnieren mit bis zu 180 Spielern in Binz teil. Verantwortlicher Organisator ist das Vereinsmitglied Gustel Krüger.

Bei der Weihnachtsfeier haben die zugewanderten Familien mit den deutschen Kindern des Vereins gebas­telt, gesungen und etwas über die Weihnachtsbräuche in ihrer Heimat erzählt. Schach gespielt wurde mit Figuren aus Schokolade.
Der Verein „Miteinander Ma‘an“ als Kooperationspartner der Schachfreunde Schwerin trat mit einem kleinen Chor auf. Die Feier fand im Schachcafé „Dar-Freundschaft“, statt, das das Vereinsmitglied Faisal Aljarf im Herbst in der Pfaffenstraße 8 eröffnet hat. Die Stadt Schwerin unterstützte die Veranstaltung finanziell.

Ein Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Angebot der Schachfreunde Schwerin ist Torsten Kath unter Telefon 0174/3220570 und unter Opens window for sending emailibv-t.kath@t-online.de.
Interessenten können auch jeden Dienstag ab 18 Uhr im Spiellokal der Schachfreunde in der Lübecker Straße 57 vorbeischauen.