Lebensart PR-Anzeige

Bootstore macht die Schotten dicht

Schuhgeschäft in der Schloßstraße schließt 2012 seine Pforten – Ausverkauf beginnt am 12. November 2011
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh... Wer welche von Bootstore hat, tut das gern. Die sehen einfach immer gut aus. Alle, die jetzt auch welche haben wollen oder ein neues Paar brauchen, müssen sich aber beeilen. Denn das trendige Schuhgeschäft an der Ecke Schloßstraße/Mecklenburgstraße schließt im kommenden Jahr seine Türen.

„Vorher gibt es im Bootstore aber  noch einen großen Ausverkauf  mit vielen Angeboten“, betont Frank Koch, einer der beiden Gesellschafter. „Spätestens am 31. März 2012 ist dann Schluss.“
Noch stehen in Geschäft und Lager rund 4000 schick gefüllte Schuhkartons. Und darin stecken keinesfalls alte Hüte. Denn die Bootstorejungs haben  natürlich für die aktuelle Herbst-/Wintersaison im Bootstore auch die aktuelle Schuhmode eingekauft. Hier gehen Stiefelträume in Erfüllung - und die von schicken Sandaletten und Stiefeletten, Pumps und Ballerinas, Sneakers, Boots und Chucks gleich mit. Denn während des Ausverkaufs kommen alle Modelle ins Regal und in den Laden.
Der Ausverkauf unter dem Motto „Wir machen die Schotten dicht!“ startet am Sonnabend, dem 12. November. „Kunden dürfen sich auf  viele Rabatte freuen, einige Modelle werden radikal reduziert sein. Und selbst bei den aktuellen Stiefeln werden wir am Preis drehen – also echt schottische Verhältnisse“, verspricht Frank Koch. Wer zuerst kommt, hat die beste Auswahl – und die ist bei Bootstore wie immer erlesen: Marken wie Kickers, Dr.Martens und Buffalo, Converse, Timberland, Vagabond und viele andere kommen hier in die Tüte. Besonders angesagt sind in diesem Jahr Boots, die perfekt zur maskulinen, kernigen Männermode der Saison passen und eine Bergwanderung genauso mitmachen wie den Abend auf der Piste. Viele Frauen schwören außerdem  nach wie vor auf schlichte schwarze Lederstiefel, die zu jedem Outfit eine gute Figur machen. Und auf jeden Fall sind Stiefeletten im Modewinter 2011/2012 unverzichtbare Teile in den Schuhregalen modebewusster Mädels. Gleiches gilt für Schnürschuhe: Ob als Stiefel oder flacher Schuh, Schnürsenkel sind wichtige Accessoires.
Es lohnt sich also, in den kommenden Tagen und Wochen bei Bootstore hereinzuschauen und  vielleicht die Nikolausstiefel in diesem Jahr mal anders zu definieren. Auch Männer, die zwar seltener am Schuhtick leiden als Frauen, aber nichtsdestotrotz schöne Schuhe schätzen, sind in dem Geschäft in der Schloßstraße 30 bestens aufgehoben. Hier erwartet sie nämlich mehr als die ewig gleichen schwarzen oder braunen Treter. „Wir legen in unserem Geschäft auf ein sorgfältig ausgewähltes Angebot Wert“, sagt der Geschäftsführer.
Auch aus diesem Grund hat der Bootstore in der Modeszene Schwerins seinen festen Platz. Nun aber werden die beiden Bootstoregesellschafter den Mietvertrag nicht mehr verlängern. In den zurückliegenden Jahren haben sich die Zwei ein zweites Standbein aufgebaut und wollen auf einem anderen Gebiet neu durchstarten. „Die Situation im Einzelhandel wird in den Zeiten großer Center immer schwieriger“, begründen sie diese Entscheidung.
Bis es soweit ist, dürfen sich Kunden aber noch auf viele Tage ungetrübter Schuhfreuden einstellen. Denn schließlich warten im Bootstore noch 8000 Schuhe und Stiefel auf neue Füße.

Gutscheine jetzt einlösen!

Wer noch Gutscheine von Bootstore zu Hause in der Schublade hat, sollte sie jetzt herausholen. Am 12. November beginnt der große Ausverkauf – und da gibt es bekanntlich zu Beginn die beste Auswahl. „Ich denke, dass noch einige Gutscheine unterwegs sein werden“, meint Frank Koch. Bis Jahresende will das Bootstore-Team die beliebten Bons auch noch verkaufen – natürlich immer mit dem Hinweis, dass sich Beschenkte mit dem Einlösen nicht allzu lange Zeit lassen sollten. Denn schließlich wird jetzt nichts mehr nachbestellt. Da kann es dann schon passieren, dass einzelne Modelle oder Größen vergriffen sind. Also, schnell auf die Socken machen zu Bootstore!

BOOTSTORE
19053 Schwerin
Schloßstraße 30
Telefon: 0385 / 55 09 282
Fax: 0385 / 58 15 355
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailbootstore@t-online.de
Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.bootstore.de