Lebensart PR-Anzeige

Bei Biobrot und Kürbissuppe

Die Mühlenbäckerei aus Medewege eröffnet Geschäft am Südufer des Pfaffenteichs
Mühlenbäcker Christian Fries lädt ein: Ab 19. April gibt es frische Bio-Backwaren an der Ecke Arsenalstraße/Mecklenburgstraße.
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

„Es wird auch endlich Zeit”, bringt es eine junge Frau auf den Punkt, die aus der Arsenalstraße kommend in die Mecklenburgstraße biegt. Noch sind zwar die Handwerker in den Räumlichkeiten, in denen lange Jahre ein Juweliergeschäft zu fi nden war, bei der Arbeit.
Aber am 19. April öffnet der neue „Hausherr”, die Mühlenbäckerei aus Medewege, sein Geschäft. Auch Geschäftsführer Christian Fries ist sich sicher: „Mit unserem Angebot treffen wir den Nerv der Schweriner und natürlich vieler Stadtbesucher.” Hier, am Südufer des Pfaffenteichs im Herzen der Landeshauptstadt muss es ganz einfach ein Angebot an Biobackwaren geben. Die Verbraucher haben nicht zuletzt durch viele Lebensmittelskandale die Zeichen der Zeit erkannt und konsumieren in zunehmendem Maße ökologisch hergestellte Produkte.

Die Mühlenbäckerei wird im neuen Geschäft ihr komplettes Brotund Brötchenangebot anbieten. Christian Fries: „Natürlich wird es auch leckeren Biokaffee aus fairem Handel bei uns geben - übrigens auch als Coffee to go.” Wer es nicht ganz so eilig hat, kann es sich im Laden gemütlich machen und den Kaffee mit einem Stück Kuchen, einer Pizza oder einer Gemüsequiche genießen. Auch vor dem Geschäft wird es Sitzmöglichkeiten geben. Um die Mittagszeit können Hungrige sich bei einer Tagessuppe stärken.
Alle Zutaten der Speisen sind natürlich aus biologischem Anbau. „Trotz unseres neuen Angebots”, so Christian Fries, „werden wir weiterhin auf den Wochenmärkten für unsere Kunden da sein.”

SCHWERINER
MÜHLENBÄCKEREI

Arsenalstraße 10
19055 Schwerin
Telefon: 0385 - 58 10 615
www.muehlenbaeckerei.com
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 7 - 18 Uhr
Sa: 7 - 12 Uhr