Lebensart PR-Anzeige

Als Erste die neue Mode zeigen

Läden mit Style: „donna Women‘s Wear“ und „Männer & Söhne“ stets früher als andere im Trend
Top geschultes Mode-Team: Inhaber Thomas Hermann mit seinen Mitarbeiterinnen Kristin Anders (l.) und Michaela Nickel. Foto: SN live
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

„Wir wollen selbst eine Marke sein“, beschreibt Inhaber Thomas Hermann das Credo seiner beiden  Geschäfte „donna Women‘s Wear“ und „Männer & Söhne“. Genau das ist ihm und seinem Team in den 21 Jahren des Bestehens gelungen. Die Style-Expertin Kristin Anders sagt: „Unsere Kunden – die meis­ten kennen wir persönlich und mit Namen – wissen, dass sie hier immer willkommen sind, sie fühlen sich wohl und geborgen. Sie schätzen unsere top Beratung sehr, und Zeit für ein bisschen Smalltalk bleibt eben auch immer noch.“ Dies kann Hermann bestätigen: „Vielen Kunden sind wir schon fast so etwas wie ein zweites Zuhause.“

Um immer up to date zu sein, lassen sich der Chef und seine Mädels regelmäßig von einem Styling-Berater über die kommenden Mode-Trends informieren. Was ist stylish, was ist out? Was kommt, was geht? Antworten auf solche Fragen bekommen Thomas Hermann und Kristin Anders auch auf den Fashion-Messen, die beide regelmäßig besuchen. „Wir erhalten dort ein Feeling, wohin der Trend geht, welche Farben, Materialien und Looks in den kommenden Saisons angesagt sein werden“, sagt Hermann. Und er fügt hinzu: „Jedes halbe Jahr ändern wir etwas an unserem Konzept.“ Sobald Brands nicht mehr trendy genug seien, würden sie ersetzt durch andere, wobei jedoch einige Marken über die Jahre geblieben sind, vor allem solche, die zeitlose Basics liefern.

„Wir wollen stets die Ersten sein, die die neue Mode zeigen“, verspricht der Inhaber „Unsere Kunden wissen, dass sie immer früh zu uns kommen müssen, um sich die besten Teile zu sichern.“ Jetzt zum Beispiel können sie bereits ihren Look für das Frühjahr wählen – die erste Ware ist schon da!

Styling-Tipps gibt es sogar aus der Ferne. Kristin Anders erläutert: „Wenn wir neue Ware bekommen, rufen wir unsere Kunden auch mal an, dass wir dieses oder jenes Stück für sie haben, das perfekt zu dem passt, was sie schon bei uns gekauft haben.“ Und schmunzelnd fügt sie hinzu: „Bei so manchen kennen wir den Inhalt ihres Kleiderschranks besser als sie selbst.“

Übrigens: Falls darin noch eine Jacke fehlt: Für Damen und Herren gibt es eine von feiner Hand und mit geschultem Auge zusammengestellte Kollektion an Parkas und Jackets für den Winter.
Schön kuschelig und dazu sehr hochwertig ist Kaschmir. Wer jetzt bei „donna“ oder „Männer & Söhne“ einen Kaschmir-Pullover kauft, bekommt ein spezielles Kaschmir-Pflegemittel mit dazu. (Die Aktion läuft bis 24. Dezember.)

Shoppen im Advent


An den Adventssamstagen ist das Modegeschäft bis 18 Uhr geöffnet, und am 30. November (ers­ter Advent) sind alle Fashion-Interessierten zum Sonntagsshopping eingeladen – von 13 bis 18 Uhr bei Glühwein und Kuchen.