Aktuelles PR-Anzeige

Wieder Zurück zu den Wurzeln

Neuer Mediaberater: Oliver Schöner zog von Berlin zurück in seine Heimatstadt Schwerin
„Schwerin live“ im Fokus: Oliver Schöner an seinem neuen Arbeitsplatz.
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Neues Jahr, neuer Kollege: Seit diesem Monat gehört Oliver Schöner mit zum „Schwerin live“-Team. Als Mediaberater wird er vor allem Kontakte zu Kunden pflegen und Anzeigen akquirieren. Er übernimmt damit den Aufgabenbereich von Sabine Neubauer, die viele Jahre bei unserem Stadtmagazin tätig war.
Der 28-Jährige wurde in Schwerin geboren, ging zunächst auch hier zur Schule und legte später (nach dem Umzug der Familie) in Pampow sein Abitur ab. Seine berufliche Laufbahn begann er in Berlin. Bei einer renommierten PR-Agentur lernte er mit Erfolg den Beruf des Kaufmanns für Marketingkommunikation. Nach Abschluss seiner Ausbildung arbeitete er weiter in jenem Unternehmen.
Er betreute dort Kunden aus Sport, Kultur und Gesellschaft – und er schrieb eine ganze Reihe an Presse-Artikeln, die teils in überregionalen Tageszeitungen und Magazinen veröffentlicht wurden. Kurz gesagt: Oliver Schöner kennt die Medienbranche sehr gut.

Heimatverbunden wie der sportliche (Hobby: Fußball) junge Mann ist, zog es ihn jedoch zurück nach Schwerin. „Ich wollte unbedingt wieder hier arbeiten“, sagt er. „Den Gedanken hatte ich auch in Berlin stets im Hinterkopf. Obwohl mir der Job dort Spaß gemacht hat, wusste ich: Eines Tages komme ich zurück.“
Nun ist er von der Bundes- wieder in die Landeshauptstadt umgezogen. Dass die Stelle bei „Schwerin live“ frei wurde, war sozusagen ein Glücksfall für ihn. Denn nicht nur die Stadt, sondern auch die Arbeit hier bei unserem Magazin reizte ihn. „Ich freue mich schon riesig auf meine neue Herausforderung, Mediaberater zu sein“, sagt er. Und wir freuen uns, Oliver Schöner zu unserem Kollegenkreis zählen zu dürfen. Willkommen und viel Erfolg, Olli!