Aktuelles PR-Anzeige

Volleyball-Länderspiel

„Schmetterlinge“ spielen am 1. September in Schwerin gegen die Türkei
Die Nationalmannschaft besteht zum großen Teil aus aktuellen und ehemaligen SSC-Spielerinnen. Foto: CEV
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Bis zum Saisonstart des Rekordmeis­ters Opens external link in new windowSSC Palmberg Schwerin müssen sich die Volleyballfans zwar noch gedulden. Ein Volleyball-Highlight wird ihnen allerdings schon am Freitag, 1. September, ab 19 Uhr in der Schweriner Palmberg Arena geboten: Die türkische Damen-Nationalmannschaft unter Ex-Bundestrainer Giovanni Guidetti tritt dann hier gegen die deutschen „Schmetterlinge“ an.

Zur DVV-Auswahl gehören auch die vier SSC-Spielerinnen Jennifer Geerties, Denise Hanke, Louisa Lippmann und Marie Schölzel sowie der SSC-Trainerstab um Bundestrainer Felix Koslowski. Auch die ehemaligen SSC-Damen Maren Fromm und Lenka Dürr stehen dann noch einmal auf dem Feld der Palmberg Arena.
Das Länderspiel ist der Höhepunkt der EM-Vorbereitung der deutschen Damen-Nationalmannschaft, die sie derzeit in Schwerin absolviert. Der SSC-Geschäftsführer Andreas Burkard sagt: „Ein Länderspiel in Schwerin gab es zuletzt vor 1990. Wir sind riesig stolz, unseren Fans so ein einmaliges Top-Event bieten zu können.“

Tickets – auch VIP-Karten – gibt es ab 12 Euro an den üblichen Vorverkaufsstellen und online.