Aktuelles PR-Anzeige

SSC wieder auf Titelkurs

Gegner unserer Bundesliga-Volleyballerinnen ist MTV Allianz Stuttgart
Klare Ansage der SSC-Palmberg-Fans an ihre Mannschaft nach dem Sieg gegen den Dresdner SC Foto: S. Krieg
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Unerwartet souverän in zwei Spielen setzte sich der Opens external link in new windowSSC Palmberg Schwerin gegen den Dresdner SC im Halbfinale durch. Zwei Siege werden jetzt nicht mehr reichen, denn Deutscher Meister wird die Mannschaft, die als erstes dreimal gewonnen hat. Der Gegner unserer Volleyballdamen um den Cheftrainer Felix Koslowski heißt wie schon im vergangenen Jahr MTV Allianz Stuttgart. Seinerzeit ließ der SSC den Schwäbinnen keine Chance, holte sich gleich die ers­ten drei Spiele und machte die Meis­terschaft somit zu Hause klar.

Diesmal muss der SSC zuerst auswärts ran, das dritte Spiel findet ebenfalls in Stuttgart statt, und auch ein eventuelles fünftes Spiel wäre dort auszutragen. In der regulären Saison gewann der SSC alle drei Spiele gegen den MTV Allianz (Punktspiele plus Supercup).

Nach Stuttgart geht‘s am 21. April, das erste Final-Heimspiel findet am 25. April ab 18.10 Uhr statt, das zweite Heimspiel wäre am 1. Mai ab 13.10 Uhr dran. Sollten die Schwerinerinnen zuvor genau einmal verloren haben, könnten sie also wieder daheim die Meisterschaft feiern.