Aktuelles PR-Anzeige

„Sport-Verrückte“ ehren

Ehrenamtliche sollen gewürdigt werden/Vorschläge bis 31. Dezember
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Der Landessportbund (LSB) würdigt wieder ehrenamtliches Engagement im Sport. Auf der LSB-Sportlergala am 28. März kommenden Jahres werden wieder die Ehrennadel des LSB in Gold sowie die Sportplakette des Landes vergeben. So sieht man beim Sportbund das Wirken der Ehrenamtlichen, seien es Übungsleiter, Betreuer oder Vereinsvorsitzende: „Sie sorgen dafür, dass andere Menschen ihre Freizeit sinnvoll verbringen, etwas für ihre Gesundheit tun, nicht einsam sind.
Sie leisten einen so wertvollen, sozialen Dienst für die Gesellschaft. Und das alles ehrenamtlich – ohne Bezahlung! Ohne solch ‘Sport-Verrückte‘ würde es den Vereinssport nicht geben – und auch keinen Spitzensport.“

Die Vorschläge können noch bis zum 31. Dezember eingereicht werden – über den Stadt-/Kreissportbund oder über den Fachverband. Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 03 85 / 76 1 76 -12.

Die Antragsformulare sind auf der Webseite des LSB zu finden: Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.lsb-mv.de