Aktuelles PR-Anzeige

Sie haben die Wahl!

Am Sonntag, 19. Juni, lädt der Landtag von 10 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür ein
Großherzog Friedrich Franz II. mit Gemahlin und Gefolge Foto: A. Duerst, Studio 301
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Wo einst die Herzöge von Mecklenburg residierten, wird heute demokratisch über die Geschicke des Landes entschieden. Seit 1990 ist das Schloss Sitz des Opens external link in new windowLandtages von M-V. Das ist sogar in der Landesverfassung festgeschrieben. Ebenfalls 1990 wählten die Bürgerinnen und Bürger von M-V erstmals in freier und geheimer Abstimmung ihren Landtag. Wenn am 4. September ein neuer Landtag gewählt wird, ist dies dann schon der siebente in der Geschichte von M-V. Wählen können alle – auch Touristen, auch Kinder und unter 18-Jährige – aber schon am 19. Juni: nämlich aus dem vielfältigen Informations- und Unterhaltungsangebot beim „Tag der offenen Tür“ des Landtages.

Geboten wird viel mehr als nur ein Blick hinter die Kulissen des Landesparlaments, zumal mit dem Schloss der schönste Landtagssitz Deutschlands und UNESCO-Welterbe-Kandidat seine Pforten öffnet.Programm-Splitter•??die Fraktionen in ihren Räumen     besuchen•??mit Abgeordneten diskutieren•??den Bürgerbeauftragten und den ????Landesbeauftragten für Daten-????schutz und Informationsfreiheit   treffen•??die Fachausschüsse kennen lernen:Raum 202    10 - 12 UhrInnenausschuss    12.30 - 14.30 UhrEnergieausschuss    15 - 17 UhrEnquete-Kommission „Älter werden in M-V“Raum 260    10 - 12 UhrWirtschaftsausschuss12.30 - 14.30 Uhr Sozialausschuss    15 - 17 UhrAgrarausschuss Raum 357    10 - 12 UhrEuropa- und Rechtsausschuss12.30 - 14.30 Uhr Finanzausschuss     15 - 17 UhrBildungsausschussRaum 360    Petitionsausschuss (ganztägig)•??Landtagsräume besichtigen:PlenarsaalLobbyBüro der LandtagspräsidentinÄltestenratszimmerBeratungsräumeLandtagsbibliothek•??Nicht jederzeit zugängliche Bereiche erkundigen:SchlosskircheBaustelle für den neuen ?PlenarsaalNiklothalleAufstieg in die goldene KuppelNDR-Studio und Raum der ?LandespressekonferenzSchloss-Innenhof mit Landtags-BistroFreier Eintritt ins Schlossmuseum mit Thronsaal und Ahnengalerie Akteure und Unterstützer des Demokratie-Bündnisses „WIR. Erfolg braucht Vielfalt“ laden zum Mitmachen und Informieren ein. •??WIR-Vielfaltsmeile im BurggartenNDR, Ostseewelle Hitradio und Antenne MVBigband der Kreismusikschule „Carl Orff“ Nordwestmecklenburg„SAMBAtucada“ von der Kreismusikschule Parchim/LübzImbiss und GetränkeEinen Film vom „Tag der offenen Tür 2015“ kann man sich hier auf dem YouTube-Kanal des Landtages ansehen.