Aktuelles PR-Anzeige

Schwerin will es wissen

Wissenschaftswoche und Nacht des Wissens
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Die 4. Opens external link in new windowNacht des Wissens bietet Gelegenheit, auf Entdeckungsreise zu gehen, um die Faszination von Wissenschaft und Forschung zu erleben: An 25 Wissenschaftsstandorten in Schwerin steht ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm zur Auswahl, an Hochschulen, Forschungsinstituten, Unternehmen, Bibliotheken sowie anderen öffentlichen und wissenschaftlichen Einrichtungen.
Alle Häuser öffnen am Sonnabend, 20. Oktober, ihre sonst für die Öffentlichkeit meist verschlossenen Türen – mit mehr als 150 verschiedene Angeboten: Ausstellungen, Vorträge, Mitmachaktionen, Führungen und Diskussionen.

Erstmals können die Besucher auch per Bus-Shuttle zwischen den Standorten pendeln und kommen damit gut zu den außerhalb der Innenstadt gelegenen Wissenschaftsstandorten. Die große Themenvielfalt reicht von Anti­schnarch­therapie und Architektur über Kunst und Maschinenbau bis hin zu Zahntechnik und Zoo­logie. Der Eintritt ist frei.

Die 4. Nacht des Wissens bietet auch einen kleinen Vorgeschmack auf die Schweri­ner Wissenschaftswoche, die vom 22. bis zum 26. Oktober stattfindet. In diesem Jahr steht sie unter dem Motto „Arbeitswelten der Zukunft“. Weitere Informationen dazu: Opens external link in new windowwww.schweriner-wissenschaftswoche.de. Beide Veranstaltungen werden vom Verein Förderer von Hochschulen in Schwerin organisiert.