Aktuelles PR-Anzeige

rote Blumen für die Damen

like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Mit zwei Tagen Verspätung, aber mit nicht weniger Engagement tourte am 10. März (statt feiertagsgerecht am 8. März) die traditionelle Frauenpowerbahn durch die Stadt. Organisiert vom Schweriner Frauenbündnis fuhr die besondere Straßenbahn nachmittags  im Stundentakt zwischen Berliner Platz, Marienplatz und Platz der Freiheit. Auch Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig ließ es sich nicht nehmen, den Schwerinerinnen mit roten Rosen zum Frauentag zu gratulieren.