Aktuelles PR-Anzeige

Liebe Schwerinerinnen, liebe Schweriner,

Editorial
Heike Götz
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Vielfalt und Meinungsfreiheit sind uns heute selbstverständlich geworden. Jeder von uns sollte diese nur in einer Demokratie gegebenen Möglichkeiten nutzen, sich einbringen, mitbestimmten und mitgestalten. Alles andere wären verpasste Chancen, über deren Folgen sich niemand beklagen sollte. Demokratie wird durch Engagement und Diskussion lebendig.

Vor gut 20 Jahren sind dafür Menschen mutig auf die Straße gegangen - auch hier in meiner Heimat Mecklenburg-Vorpommern.

Wir dürfen uns diese Werte, dieses Lebensgefühl von Freiheit nicht wegnehmen lassen von ein paar wenigen. Die Wahlplakate der NPD, die momentan in vielen Dörfern hängen, finde ich erschreckend und peinlich. Die trüben die Urlaubsstimmung der vielen (zahlenden) Gäste und sind für die Einwohner dieses schönen Landes einfach entwürdigend. Unser schöner Norden hat ein anderes, viel freundlicheres Gesicht! Wir sind engagiert, vielfältig, tolerant und weltoffen. Zeigen wir das gemeinsam - uns selbst und der Welt!

Ihre
Heike Götz