Aktuelles PR-Anzeige

Kleine Sensation!

Evanescence beim Zita Rock Festival 2012
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Das Zita Rock Festival gehört zweifelsohne zu den schönsten und außergewöhnlichsten Events des Festivalsommers. Mitte Juni versammeln sich wieder tausende Rockfans in der monumentalen Kulisse der Berliner Zitadelle Spandau, um gemeinsam mit ihren Stars die mächtigen Mauern der Renaissance Festung erbeben zu lassen. Ursprünglich als Tagesveranstaltung geplant, erhält das Zita Rock Festival 2012 aufgrund der extrem großen Nachfrage einen zweiten Festivaltag. Ab Freitag, den 15. Juni 2012, wird somit in der Zitadelle Spandau wieder volles Brett gerockt. Doch damit nicht genug: Für Freitag konnten drei atemberaubende Acts gewonne werden. Evanescence, Oomph! und Lord of the Lost stehen dann auf der Bühne! Mit weltweit über 25 Millionen verkauften Tonträgern, einer Grammy-Auszeichnung für die beste Hard-Rock Performance und ausverkauften Konzerten rund um den Globus gehören Evanescence zu den erfolgreichsten Rockbands des neuen Jahrtausends. Vielfach kopiert, blieb ihr ursprünglicher Sound aus messerscharfen Stakkato-Riffs, tiefromantischen Gefühlen, hymnischer Euphorie und Frontlady Amy Lees unverwechselbarer Stimme bis heute unerreicht. 2012 wird der Auftritt beim Zita Rock das einzige Konzert der Band in Ostdeutschland sein wird.
Aufgrund der Erweiterung des Zita Rock Festivals auf zwei Tage wurde  das Ticketangebot entsprechend angepasst. Ab sofort sind mehrere Ticketkategorien im Vorverkauf erhältlich.
Mehr Infos und Vorverkauf auf
www.facebook.com/zitarockfestival