Aktuelles PR-Anzeige

Kinderhaus mit Siegel

Treff des Schweriner Kinderschutzbundes erhielt „Blauen Elefanten“
MV-Sozialministerin Birgit Hesse (hinten, 5. v. r.) überreichte das Qualitätssiegel. Foto: Rainer Cordes
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Sozialministerin Birgit Hesse hat kürzlich das Kinderhaus des Öffnet externen Link in neuem FensterKreisverbandes Schwerin des Deutschen Kinderschutzbundes mit dem Qualitätssiegel „Blauer Elefant“ ausgezeichnet. „Der Blaue Elefant ist nicht nur eine großartige Auszeichnung“, sagte die Ministerin. „Er ist auch eine Anerkennung des Engagements der Fachkräfte und Unterstützer dieses Hauses in Schwerin. Und er ist Verpflichtung und Ansporn, mit dem Ziel, sich weiterhin für die Belange von Kindern und ihren Familien einzusetzen.“

Der „Blaue Elefant“ wird ausschließlich an Einrichtungen des Deutschen Kinderschutzbundes verliehen, die nach einem standardisierten zukunftsweisenden Konzept arbeiten. Die Auszeichnung erfolgt nach einer eingehenden Prüfung der einzelnen Kinderhäuser durch ein Vergabegremium. Dabei werden neben dem pädagogischen Konzept unter anderem auch die Personal- und Raumsituation bewertet.