Aktuelles PR-Anzeige

Hopfen und Malz

2. Bierbörse auf dem Bertha-Klingberg-Platz
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Am Freitag, den 1. Juni, öffnet Norddeutschlands größter Biergarten um 15 Uhr zum zweiten Mal in Schwerin seine Tore. Drei Tage lang präsentieren und verkaufen hier mehr als 50 Brauer und Importeure aus dem In – und Ausland über 600 Biersorten von allen fünf Kontinenten. Jeder Brauer begrüßt seine Gäste im eigenen Biergarten. Die Biere aus Europa werden frisch und kühl aus dem Fass gezapft. Die Biere aus Übersee, sind – ebenfalls lecker und kühl – in Flaschen erhältlich.
Mehrere zehntausend Besucher werden erwartet. Ein Bühnenprogramme der Spitzenklasse sorgt an allen drei Veranstaltungstagen  für den Festivalcharakter der beliebten Bierbörse. Mit der zweiten Auflage in diesem Jahr wollen die Veranstalter in Schwerin eine Tradition begründen: An jeweils den drei gleichen Tagen im Jahr wird Schwerin zur Bierhauptstadt der Republik. Im sächsischen Leipzig geht die erfolgreiche Veranstaltung bereits ins 14. Jahr. In Norddeutschland ist die Bierbörse bislang einzigartig.