Aktuelles PR-Anzeige

Festspiele und Sport

Vorwort zur Ausgabe Juni 2018
Foto: Tim Allrich
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Liebe Leserinnen und Leser,

nach dem Wonnemonat Mai beginnt im Juni die Festspielsaison in der Landeshauptstadt. Und in Schwerin heißt das auch in diesem Sommer, dass der Kultur- und Veranstaltungskalender prall gefüllt ist. Besonders freue ich mich auf die Oper Tosca auf dem Alten Garten und das Schauspiel Dracula im schön restaurierten Innenhof des Schweriner Schlosses.

Als passionierter Radfahrer nutze ich den Juni auch, um möglichst viele Kilometer beim Stadtradeln zurückzulegen. Steigen Sie doch auch aufs Rad! Sie werden sehen, dass man in Schwerin viele Wege – auch die zu Kulturveranstaltungen – viel bequemer mit dem Fahrrad zurücklegen kann. Natürlich hat Schwerin in den nächsten Wochen darüber hinaus viel Kultur zu bieten. Im Staatlichen Museum geht es in der Ausstellung „Hinter dem Horizont“ um DDR-Kunst. Marc Chagalls Farbenpracht wird das Schleswig-Holstein-Haus erfüllen. Der Schlossgarten verwandelt sich vom 13. bis zum
15. Juli in einen „GourmetGarten“, bevor er am 4. August mit der „Schweriner Schlossgartenlust 2018“ zu einer Reise ins Märchenland einlädt.

Im zauberhaften Garten unseres Schleswig-Holstein-Hauses erwartet Sie vom 21. bis zum 25. August das beliebte Sommerfilmfest und am 29. August das A-capella-Fest. Auch Sportskanonen kommen natürlich wieder auf ihre Kosten: Der Fünf-Seen-Lauf ist mit seinen neuen Laufstrecken deutlich von der Peripherie ins Zentrum gerückt. Jedermann-Radrennen, Langstreckenschwimmen und Drachenbootfestival sind weitere Events im Sportkalender. Und schließlich ist da auch noch die schönste Nebensache der Welt – der Fußball. Die WM wird auch diesmal nicht zu überhören sein. Vielleicht sehen wir uns ja beim Public Viewing auf der Freilichtbühne und haben Grund zum Feiern. Bis dahin – genießen Sie den Sommer!

Ihr Rico Badenschier,
Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Schwerin