Aktuelles PR-Anzeige

Engagiert

Fotos: Veranstalter
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Toleranz und die Achtung der Menschenwürde stand am 15. Mai im Mittelpunkt im Schweriner Sportpark. Die Sternenfahrt fand an diesem Tag ihr Ziel mitten in Schwerin. Profis von Werder Bremen und Hansa Rostock waren zu Gast. „Es war uns wichtig, besonders Kindern in spielerisch aufklärerischer Art und Weise zu zeigen, wie toll es ist, wenn man seine Freizeit sinnvoll verbringt und dabei auch lernt, was Begriffe, wie Teamgeist, Kameradschaft, Mitgefühl und Achtung vor anderen Menschen, bedeuten und wie man sie leben kann“, resümierte Organisatorin Heike Schmidt.