Aktuelles

Eine „Schule in der Kiste“

Unicef sammelt Spenden für Projekt in Bangladesch
Auch die ärmeren Kinder in Bangladesch sollen in der Schule lernen können.
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Unter dem Motto „Raus aus der Fabrik – rein in die Schule“ sammelt Unicef in diesem Jahr Geld für ein Projekt in Bangladesch. Dort könne zum Beispiel für 180 Euro ein Lernset „Schule in der Kiste“ für insgesamt 40 Kinder angeschafft werden.

Eigentlich wollte die Schweriner Unicef-Gruppe auch in diesem Jahr beim traditionellen Unicef-Lauf um Unterstützung werben und Spenden sammeln. Der muss nun leider wegen der Pandemie ausfallen. Dennoch werden am 19. September, dem eigentlichen Termin des Laufs, am Pfaffenteich zwei Unicef-Zelte aufgebaut. Dort kann man sich dann über die Arbeit von Unicef informieren und Unicef-Grußkarten kaufen. Außerdem machen Schüler mit einer Aktion auf Kinderrechte aufmerksam.

Wer Unicef unterstützen möchte, kann unter dem Verwendungszweck „Unicef Schwerin – Bangladesch“ einen Betrag auf das Spendenkonto bei der Bank für Sozialwirtschaft Köln überweisen (IBAN: DE73 3702 0500 3034 8738 05).
Weitere Informationen zur Arbeit der Schweriner Unicef-Arbeitsgruppe und den Projekten für benachteiligte Kinder in aller Welt gibt es online.