Aktuelles PR-Anzeige

Die Welt neu entdecken

Editorial zur Oktober-Ausgabe
Foto: Oliver Borchert
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Liebe Leserinnen und Leser,

das E-Werk am Schweriner Pfaffenteich kennen Sie bestimmt als Kulturzentrum mit den Bühnen für Kammerschauspiel und Puppentheater des Mecklenburgischen Staatstheaters. Doch wussten Sie, dass auch der Kunstverein Schwerin seit 2007 dort beheimatet ist und in der dortigen Kunsthalle wechselnde Ausstellungen zu sehen und Veranstaltungen, zum Beispiel Künstlergespräche und Filmvorführungen, zu erleben sind? Jeden Mittwoch bis Sonntag ist die Kunsthalle zwischen 15 und 18 Uhr bei freiem Eintritt für die Besucher geöffnet. Schauen Sie gern vorbei und gewinnen Sie Einblicke in das Schaffen verschiedener zeitgenössischer deutscher und europäischer Künstlerinnen und Künstler!
Für Kinder und Jugendliche gibt es in den Herbstferien ein besonderes Angebot: Der künstlerische Leiter Andreas Wegner hat zusammen mit einem Kunstpädagogen aus Berlin und verschiedenen Betreuern ein spannendes Programm für die Heranwachsenden ausgearbeitet. Bei der Kinderakademie von Montag bis Mittwoch, 24. bis 26. Oktober, sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eingeladen, Kunst zu entdecken und selber zu erschaffen.
Dabei werden nicht allein Malen, Basteln und Kneten im Vordergrund stehen, sondern auch Geräte und Techniken des täglichen Lebens, wie etwa Mobiltelefone. Zwischen 10 und 16 Uhr wird in der Kunsthalle im E-Werk am Schweriner Pfaffenteich und auf Ausflügen in der Stadt die Welt neu entdeckt*.

Ihre
Katharina von der Heide, Kulturmanagerin

(* Fragen und Anmeldungen bitte per E-Mail an Opens window for sending emailk.v.d.heide@gmx.de oder telefonisch unter 0173?/?6?12?33?72 bis zum 20. Oktober.)