Aktuelles PR-Anzeige

Besondere Erlebnisse

Editorial zur Ausgabe August 2018
Foto: Fotostudio Berger
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Liebe Leserinnen und Leser,

am Tag des offenen Denkmals öffnen am 9. September bundesweit mehrere tausend historische Bauten, Parks und archäologische Stätten ihre Türen für Kultur- und Geschichtsinteressierte.
Die Staatlichen Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen Mecklenburg-Vorpommern beteiligen sich in diesem Jahr auf eine besondere Weise: Der Eintritt in die Schlösser Bothmer, Granitz, Güstrow, Hohenzieritz, Ludwigslust, Mirow, Schwerin und Wiligrad sowie in das Staatliche Museum Schwerin ist am Denkmaltag kostenfrei.

Mit diesem besonderen Tag möchten wir uns bei den vielen tausend Besucherinnen und Besuchern bedanken, die unsere landeseigenen Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen unterstützen. Unter dem Motto „Entdecken, was uns verbindet“ zeigen wir, wie unsere Häuser Brücken schlagen zwischen Baustilen, Regio­nen, Kulturen und Menschen.

Ich lade Sie herzlich ein, unsere Kunstschätze, Schlossensembles und die vielen faszinierenden Geschichten dahinter näher kennenzulernen! Gehen Sie mit uns auf Entdeckungstour und erkunden Sie unser vielfältiges Angebot: Vorträge bringen vertiefende Einblicke in unsere Kunstausstellungen und unsere spannenden Führungen durch Schlösser und Parks versprechen ganz besondere Erlebnisse.

Ich hoffe, Sie zum Tag des offenen Denkmals in unseren Häusern begrüßen zu dürfen.

Dr. Pirko Kristin Zinnow
Direktorin der Staatlichen Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen
Mecklenburg-Vorpommern