Aktuelles PR-Anzeige

Aufregenden Kindertag erlebt

arvato lud junge Krebspatienten und deren Angehörige zu einem Besuch in „Lütt Schwerin“ ein
Prof. Peter Clemens (3. v. l.) vom Kinderklinik-Förderverein war mit im Miniaturenpark. Foto: arvato
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Auch in diesem Jahr hat sich die Opens external link in new windowarvato direct services Schwerin GmbH wieder dazu entschlossen, den Förderverein der Schweriner Kinderklinik und des Kinderzentrums Mecklenburg tatkräftig zu unterstützen. Hierzu organisierte arvato am 3. Juni einen Kindertag im Miniaturenpark „Lütt Schwerin“, zu dem die kleinen Krebspatienten sowie ihre Eltern, Geschwis­ter, Angehörigen und Erzieher herzlich eingeladen waren.
Die Kinder erlebten einen schönen und abwechslungsreichen Nachmittag mit allerhand Spiel-, Spaß- und Mitmachaktionen. Die zahlreichen Stationen luden zum Mitmachen und Zuschauen ein und begeisterten Groß und Klein. Besonders hoch im Kurs stand die Schatzsuche, aber auch über die kleinen Leckereien und Bratwürs­te, die es gab, freuten sich alle Besucher.

Um die kleinen Patienten zu unterstützen, sammelten die Mitarbeiter des Service-Centers im Vorfeld fleißig Spenden, sodass dem Kinderzentrum Mecklenburg 350 Euro übergeben werden konnten. Hierdurch können beispielsweise neue Schul- und Lernmaterialien erworben werden. Ferner werden mit dem Geld die Fahrtkosten der Eltern bezuschusst, damit sie ihre Kinder möglichst häufig besuchen können. Die Mädchen und Jungen sowie Professor Peter Clemens, Vorsitzender des Fördervereins der Schweriner Kinderklinik und des Kinderzentrums Mecklenburg, konnten sich zudem über eine große Auswahl an Kinder- und Jugendbüchern freuen.
Es war für alle Beteiligten ein schöner Tag, der die Kinderherzen höher schlugen ließ. Weitere tolle Aktionen sind geplant.