Aktuelles PR-Anzeige

Anregungen für die Regierung

Landesregierung vor Ort mit Sozialministerin Stefanie Drese am 5. Mai im Schweriner Rathaus
Stefanie Drese interessiert sich für die Meinungen der Bürger. Foto: Ecki Raff
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Am Freitag, 5. Mai, finden landesweit öffentliche Bürgerveranstaltungen des Ministerpräsidenten und der Landesministerinnen und Landesminister statt. Gastgeberin der Landesregierung für das Bürgerforum in Schwerin ist die Mi­nis­terin für Soziales, Integration und Gleichstellung, Stefanie Drese.
Sie verdeutlicht: „Wir möchten mit der Veranstaltung über unsere Arbeit informieren, Fragen der Bürgerinnen und Bürger beantworten und miteinander ins Gespräch zu kommen.“ Moderiert wird das Bürgerforum von der NDR-Journalistin Dörthe Graner.
Im Mittelpunkt der Veranstaltung des Sozialministeriums am 5. Mai in Schwerin stehen wichtige Entwicklungen in der Kindertagesförderung und in der ambulanten und stationären Pflege.
So geht es im Kitabereich zum Beispiel um die neue praxisintegrierte Ausbildung zur Kita-Fachkraft und die geplanten Elternentlastungen bei den Kitabeiträgen durch das Land.

Stefanie Drese sagt: „Mich interessieren die Meinungen der Menschen in Schwerin und Umgebung, ihre beruflichen, ehrenamtlichen und persönlichen Erfahrungen. Selbstverständlich können auch andere Themen angesprochen werden. Ich möchte  mit diesem Gesprächsangebot den Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern befördern und Anregungen für die Regierungsarbeit aufnehmen.“
Das Bürgerforum mit unserer Sozialministerin Stefanie Drese am 5. Mai findet ab 17 Uhr im Rathaus, Demmlersaal, Am Markt 14, statt. Ein behindertengerechter Zugang sowie induktive Hörverstärker sind vorhanden. Wer Interesse hat, sollte sich bereits jetzt Opens external link in new windowonline dafür anmelden.