Aktuelles PR-Anzeige

Aktien für die Demokratie

Bündnis „WIR“ unterstützt 2015 erneut Projekte gegen Extremismus
like-imagelike-image
share email
dislike-imagedislike-image

Die etablierte überparteiliche Initiative „WIR. Erfolg braucht Vielfalt“ sucht auch für das Jahr 2005 engagierte Mitbürge, die eine „Demokratie-Aktie“ erwerben. Wer so ein „Wertpapier“ kauft, unterstützt damit demokratiestärkende Veranstaltungen und Projekte unseres Landes, ohne sich dabei jedoch auf etwas Konkretes festzulegen.

Das „WIR“-Bündnis fördert vor allem Aktionen gegen Rassismus und Extremismus. So wurde in diesem Jahr das Festival „Jamel rockt den Förster“ zu großen Teilen von den „Demokratie-Aktionären“ finanziert. Hier musizierten Bands ganz unterschiedlicher Art gegen Rechts. Unter anderem trat die Gruppe
Alphaville auf. Auch Sportvorführungen gehörten zum Programm.

„WIR“ sucht nun für das kommende Jahr nicht nur Aktien-Käufer, sondern auch Projekt, die gefördert werden können und sollten. Die Projekte gegen Fremdenfeindlichkeit und Intoleranz können bereits bei dem Bündnis vorgestellt werden – und zwar unter Angabe folgender Daten: Ort und Datum, Name des Projekts, kurze Inhaltsbeschreibung sowie Zielgruppe.
Weitere Informationen gibt es unter Telefon 03 85 / 55 57 09-14. 

Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.demokratieaktie.de