Site of the Moment

PR-Anzeigen

15.07.16

Für die „Teilnahme am Leben!“

Oliver Trelenberg radelt durch Deutschland, um Krebspatienten Mut zu machen

Oliver Trelenberg wurde in Schwerin von der Fachdienstleiterin Gesundheit, Renate Kubbutat, begrüßt. Foto: M. Diestel

Mit seinem diesjährigen Radprojekt – einer 56-tägigen Deutschlandtour durch 52 Städte zugunsten des Vereins Engel mit Herz – möchte Opens external link in new windowOliver Trelenberg die Öffentlichkeit auf die Belange vieler Krebspatienten aufmerksam machen und ein Signal setzen.
Armut als Folge einer Krebserkrankung ist für immer mehr Betroffene und deren Angehörige in den letzten Jahren zu einer bitteren Realität geworden. Der Verein hat sich gegründet, um möglichst vielen durch Krebs in Armut geratenen Familien eine kurzweilige, einwöchige „Auszeit für die Seele“ zu ermöglichen. Drei Patientinnen konnten im vergangenen Jahr bereits mit ihren Angehörigen einige schöne Tage in Ostfriesland verbringen.

Kürzlich machte der Botschafter des Vereins in Schwerin halt. Unter anderem die Fachdienstleiterin Gesundheit, Renate Kubbutat, begrüßten den Radfahrbegeisterten Oliver Trelenberg im Stadthaus. „Das Projekt ist großartig. Es zeigt einmal mehr, dass jeder etwas tun kann, um anderen Menschen, die schwer erkrankt sind, zu ein wenig Normalität zu verhelfen – gemeinsame Tage mit der Familie, die Seele baumeln lassen, Kraft tanken“, sagt die Ärztin
„Oli“ selbst erlangte durch das Radeln nach seiner Kehlkopfkrebsbehandlung 2013 ganz neue Lebensqualität. Seine Leidenschaft verbindet er dabei mit einem guten Zweck, er möchte anderen Betroffen Mut machen und ein Signal setzen: „Runter von der Couch und Teilnahme am Leben!“

Wer den Verein Engel mit Herz unterstützen möchte, kann dies durch eine Spende auf das Konto bei der Kreissparkasse Steinfurt tun – Bankverbindung: IBAN DE81 4035 1060 0073 7373 14, Sparkasse Steinfurt, Kontoinhaber: Engel mit Herz e. V. Verwendungszweck: Oli radelt. (Für die Zusendung der Spendenquittung kann die eigene Adresse mit angegeben werden.)
Weitere Informationen, Hintergründe und Tourdaten finden Interessierte auch auf der Internetseite von Oliver „Oli“ Trelenberg.




Training gegen Muskelabbau

Risiko von Unfällen im Alter mit Kraftübungen vorbeugen[weiterlesen...]


Ruhe verschenken

Bei Kowsky lässt sich Sinnvolles für den Gabentisch entdecken[weiterlesen...]


Zur Vorsorge

Gesundheitstag bei Dreescher Werkstätten[weiterlesen...]


Gut gewickelt

Workshop „Wunde und Kompression“[weiterlesen...]


Werbung für Organspende

Selbsthilfegruppe „das zweite Leben – Nierenlebendspende“ war zum fünften Mal in Schwerin[weiterlesen...]


Zweites Leben ermöglichen

Selbsthilfegruppe „das zweite Leben – Nierenlebendspende“ am 8. Dezember in Schwerin[weiterlesen...]


Den schiefen Zeh bändigen

Sanitätshaus Kowsky setzt auf Orthesen, die ihre Wirkung nicht verfehlen / Sturzprävention[weiterlesen...]


Wie fühlt sich ein Verband an?

Kowsky lädt am 21. November von 11 bis 15 Uhr zu einem interaktiven Workshop ein[weiterlesen...]


Treffer 1 bis 8 von 918

1

2

3

4

5

6

7

nächste >