Site of the Moment

PR-Anzeigen

16.11.18

Kissen endlich weg

Peter Eckel übernimmt Kunstwerke

Foto: Mareike Diestel

Der Wittenfördener Unternehmer Peter Eckel (r.) ist neuer Besitzer der drei Kunstkissen, die 2006 auf dem Dreescher Markt installiert wurden. Die Kissen bestehen aus Glasfaser und messen jeweils 9,60 mal 6,00 mal 2,80 Meter. Über die Kunstwerke wurde immer wieder diskutiert. Und weil die meisten Schweriner sie nicht mehr haben wollten, beschloss die Stadtvertretung, sie zu beseitigen. Mit Freude übergab Oberbürgermeister Rico Badenschier kürzlich Eckel den Schlüssel zur Demontage.




Turnier für die DKMS

Spendenaktion brachte 14.000 Euro[weiterlesen...]


Zoo mit Zukunft

Neue bauten und Tierankauf geplant[weiterlesen...]


Fröhlicher Theaterball

Leute, Spaß und Kultur[weiterlesen...]



Demokratie ist kein Selbstläufer

Interview mit Roswitha Bley in der Reihe "Köpfe aus Schwerin"[weiterlesen...]


Audi-Modelle auf vier Ebenen

Gebrauchtwagen plus jetzt auch in Schwerin[weiterlesen...]


Alle Leute im Blick

Videoüberwachung auf dem Marienplatz[weiterlesen...]


Spende an den Schlossverein

Geld für historische Fensterdekoration[weiterlesen...]


Treffer 1 bis 8 von 568

1

2

3

4

5

6

7

nächste >