Site of the Moment

PR-Anzeigen

14.12.18

Kunstkissen demontiert

Objekte jetzt in Wittenförden

Foto: Rainer Cordes

Nun sind sie weg, die Kunstkissen, die bis vor Kurzem noch den Dreescher Markt mehr oder weniger schmückten. Der Abbau am späten Abend des 27. November gestaltete sich allerdings etwas schwieriger als erwartet. Die Handwerker mussten sogar ins Kissen-Innere, um sie vom Boden lösen zu können. Neuer Besitzer der Kunstwerke ist der Wittenfördener Unternehmer Peter Eckel, der sie nun auf sein privates Grundstück gelegt hat.




Ferienfinale mit Musik

Schöne Aktion im Plattenpark[weiterlesen...]


Abend rund um Fußball und Gesundheit

Jimmy Hartwig in Schwerin zu Gast[weiterlesen...]


Für alle etwas dabei – von jung bis älter

Interview mit Klaus Banner in der Reihe "Köpfe aus Schwerin"[weiterlesen...]


Theaterfreund hat gefeiert

Empfang für Dr. Michael Jungrichter[weiterlesen...]


Selfiebox im Center

Lustige Fotos machen![weiterlesen...]


Lust auf Märchen

Schlossgartenlust war schön[weiterlesen...]


Eine Partie Schach an der Promenade

Königliches Spiel an der frischen Luft[weiterlesen...]


Vom Jugendwart zum Ortswehrführer

Interview mit Kai Kreibich in der Reihe "Köpfe aus Schwerin"[weiterlesen...]


Treffer 17 bis 24 von 558

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >