Site of the Moment

PR-Anzeigen

13.07.18

Verleihung des Conrad-Ekhof-Preises,

8.7.2018, Schwerin, Staatstheater

Es ist immer ein besonderes Ereignis, wenn zum Ende der Spielzeit die Schweriner Theaterfreunde Mitglieder des Ensembles mit dem Conrad-Ekhof-Preis ehren.
Im Jahr 2018 ging die mit 2.500 Euro dotierte Auszeichnung an den Schauspieler Martin Brauer, der vor allem in dem Stück „Sein oder Nichtsein“ brillierte.
Übergeben wurde der Preis am 8. Juli im Konzertfoyer des Meck­lenburgischen Staatstheaters vom Theaterfreund Hans Thon.
Im Rahmen dieser feierlichen Veranstaltung erhielten zudem drei Mitarbeiter des Theaters die vergoldete Friedrich-von-Flotow-Medaille: die Pressesprecherin Franziska Pergande, der Sänger Christian Hees sowie der Malsaal-Vorstand Ullrich Altermann.
Mit der Medaille werden deren langjährige Verdienste für das Schweriner Theater gewürdigt.




Herbstblues vor die Tür!

Editorial zur Ausgabe November 2018[weiterlesen...]


Der neue BMW X5: Topfit auf der Straße und im Gelände

Onroad wie offroad ein tolles Fahrvergnügen, Komfort und Hightech[weiterlesen...]


Und App geht‘s!

Das smarte Mecksikon ist gestartet[weiterlesen...]


Zweites Leben ermöglichen

Selbsthilfegruppe „das zweite Leben – Nierenlebendspende“ am 8. Dezember in Schwerin[weiterlesen...]


Schön wohnen am See

Viergeschosser im Ulmenweg soll im September 2019 einzugsfertig sein[weiterlesen...]


„Wo die Produkte herkommen“

Auszubildende von Edeka Nötzelmann arbeiteten einen Tag bei der Mosterei und Imkerei Ahrensboek[weiterlesen...]


Flink mal Urlaub buchen

Schweriner Unternehmen präsentiert sich im Web noch moderner[weiterlesen...]


Der gestiefelte Kater

Pop-Musical

16 Uhr, Capitol Schwerin


Das „Seehaus“ des Baudirektors

Die Geschichte der früheren Villa von Paul Ehmig und Familie[weiterlesen...]