Site of the Moment

PR-Anzeigen

03.12.18

Spende für Wünschewagen

22.11.18, Hotel Elefant, Schwerin

Jens Kulbatzki hat mit seiner Initiative „Wir für MV“ in diesem Jahr 13.480,13 Euro gesammelt.
Ein Teil des Geldes stammt aus den Einnahmen der gut besuchten Thalia-Nacht 2018.
Aber vor allem machten es die ungefähr sechzig Unterstützer der Initiative möglich, dass die Summe so groß wurde.
Mit dem Geld hilft „Wir für MV“ nun, den „Wünschewagen MV“ weiter rollen zu lassen.
Dabei handelt es sich um ein Projekt des Landesverbandes des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB), mit dem sterbenskranken Menschen eine letzte Freude bereitet wird.
Am 22. November 2018 übergab Kulbatzki die Spende an die Wünschewagen-Projekleiterin Bettina Hartwig und den ASB-Landesgeschäftsführer Mathias Wähner.
Zu dem Termin im Schweriner Hotel Elefant hatte er auch einige seiner Unterstützer eingeladen, bei denen er sich herzlich bedankte.




Herbstblues vor die Tür!

Editorial zur Ausgabe November 2018[weiterlesen...]


Der neue BMW X5: Topfit auf der Straße und im Gelände

Onroad wie offroad ein tolles Fahrvergnügen, Komfort und Hightech[weiterlesen...]


Und App geht‘s!

Das smarte Mecksikon ist gestartet[weiterlesen...]


Zweites Leben ermöglichen

Selbsthilfegruppe „das zweite Leben – Nierenlebendspende“ am 8. Dezember in Schwerin[weiterlesen...]


Schön wohnen am See

Viergeschosser im Ulmenweg soll im September 2019 einzugsfertig sein[weiterlesen...]


„Wo die Produkte herkommen“

Auszubildende von Edeka Nötzelmann arbeiteten einen Tag bei der Mosterei und Imkerei Ahrensboek[weiterlesen...]


Flink mal Urlaub buchen

Schweriner Unternehmen präsentiert sich im Web noch moderner[weiterlesen...]


Der gestiefelte Kater

Pop-Musical

16 Uhr, Capitol Schwerin


Das „Seehaus“ des Baudirektors

Die Geschichte der früheren Villa von Paul Ehmig und Familie[weiterlesen...]