Site of the Moment

PR-Anzeigen

16.11.18

Mit großen Karrierechancen

Edeka bietet eine große Vielfalt an Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Vielen Schulabsolventen ist gar nicht bewusst, dass Edeka Nord mit über 1.400 Azubis zu den größten Ausbildern in Norddeutschland gehört. Die einzelnen Märkte, zum Beispiel Edeka Nötzelmann im Schweriner Schlosspark-Center, sind engagiert bei der Sache. Die Opens external link in new windowAusbildungsabteilung von Edeka Nord beantwortete unsere Fragen zu diesem Thema.

In wie vielen Berufsfeldern bilden Sie eigentlich aus?
Wir bilden in über 20 verschiedenen Berufen aus. Das reicht von handwerklichen Tätigkeiten wie Fachverkäufer/in oder Fleischer/in über kaufmännische bis zu IT-Berufen. Sogar kreative Ausbildungsberufe wie den Mediengestalter bieten wir an.

Wie finde ich denn heraus, ob eine Ausbildung bei Edeka das richtige für mich ist?
Am besten, in dem die jungen Leute sich einfach ausprobieren! Rund 50 Prozent unserer Auszubildenden kennen uns bereits aus einem Praktikum, aus einer Aushilfstätigkeit oder durch einen Ferienjob. Auf diese Weise begeistern sich sehr viele spätere Bewerber für einen der bei uns angebotenen Ausbildungsberufe.

Und was ist das Besondere an einer Ausbildung bei Edeka?
Erstmal das große Angebot verschiedener Ausbildungsberufe für sämtliche Schulabschlüsse, aber natürlich auch die intensive Betreuung und die vielfältigen Möglichkeiten zur Weiterbildung während und nach der Ausbildung, zum Beispiel die Ausbildung zum Frische­spezialisten. Wir bieten unseren Auszubildenden Warenkundeseminare an und vermitteln ihnen betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Außerdem gibt es Wettbewerbe wie den MegaAzubi und weitere Azubi-Projekte.

Und welche Chancen bieten sich nach einer Ausbildung?
Wir bieten Aufstiegs- und Karriere­chancen, die deutlich besser sind als in anderen Branchen. Theoretisch kann man bei uns mit einer Ausbildung starten und mit Anfang dreißig seinen eigenen Markt eröffnen. Außerdem hat bei uns jeder eine Chance, der sich engagiert und erfolgreich sein möchte. Das ist für uns übrigens in allen Ausbildungszweigen entscheidender als Schulabschlussnoten. Für uns zählt, ob jemand Interesse und Einsatz zeigt. Alles andere lernt er bei uns. 




Herbstblues vor die Tür!

Editorial zur Ausgabe November 2018[weiterlesen...]


Der neue BMW X5: Topfit auf der Straße und im Gelände

Onroad wie offroad ein tolles Fahrvergnügen, Komfort und Hightech[weiterlesen...]


Und App geht‘s!

Das smarte Mecksikon ist gestartet[weiterlesen...]


Zweites Leben ermöglichen

Selbsthilfegruppe „das zweite Leben – Nierenlebendspende“ am 8. Dezember in Schwerin[weiterlesen...]


Schön wohnen am See

Viergeschosser im Ulmenweg soll im September 2019 einzugsfertig sein[weiterlesen...]


„Wo die Produkte herkommen“

Auszubildende von Edeka Nötzelmann arbeiteten einen Tag bei der Mosterei und Imkerei Ahrensboek[weiterlesen...]


Flink mal Urlaub buchen

Schweriner Unternehmen präsentiert sich im Web noch moderner[weiterlesen...]


Der gestiefelte Kater

Pop-Musical

16 Uhr, Capitol Schwerin


Das „Seehaus“ des Baudirektors

Die Geschichte der früheren Villa von Paul Ehmig und Familie[weiterlesen...]