Site of the Moment

PR-Anzeigen

16.11.18

Mit großen Karrierechancen

Edeka bietet eine große Vielfalt an Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Vielen Schulabsolventen ist gar nicht bewusst, dass Edeka Nord mit über 1.400 Azubis zu den größten Ausbildern in Norddeutschland gehört. Die einzelnen Märkte, zum Beispiel Edeka Nötzelmann im Schweriner Schlosspark-Center, sind engagiert bei der Sache. Die Opens external link in new windowAusbildungsabteilung von Edeka Nord beantwortete unsere Fragen zu diesem Thema.

In wie vielen Berufsfeldern bilden Sie eigentlich aus?
Wir bilden in über 20 verschiedenen Berufen aus. Das reicht von handwerklichen Tätigkeiten wie Fachverkäufer/in oder Fleischer/in über kaufmännische bis zu IT-Berufen. Sogar kreative Ausbildungsberufe wie den Mediengestalter bieten wir an.

Wie finde ich denn heraus, ob eine Ausbildung bei Edeka das richtige für mich ist?
Am besten, in dem die jungen Leute sich einfach ausprobieren! Rund 50 Prozent unserer Auszubildenden kennen uns bereits aus einem Praktikum, aus einer Aushilfstätigkeit oder durch einen Ferienjob. Auf diese Weise begeistern sich sehr viele spätere Bewerber für einen der bei uns angebotenen Ausbildungsberufe.

Und was ist das Besondere an einer Ausbildung bei Edeka?
Erstmal das große Angebot verschiedener Ausbildungsberufe für sämtliche Schulabschlüsse, aber natürlich auch die intensive Betreuung und die vielfältigen Möglichkeiten zur Weiterbildung während und nach der Ausbildung, zum Beispiel die Ausbildung zum Frische­spezialisten. Wir bieten unseren Auszubildenden Warenkundeseminare an und vermitteln ihnen betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Außerdem gibt es Wettbewerbe wie den MegaAzubi und weitere Azubi-Projekte.

Und welche Chancen bieten sich nach einer Ausbildung?
Wir bieten Aufstiegs- und Karriere­chancen, die deutlich besser sind als in anderen Branchen. Theoretisch kann man bei uns mit einer Ausbildung starten und mit Anfang dreißig seinen eigenen Markt eröffnen. Außerdem hat bei uns jeder eine Chance, der sich engagiert und erfolgreich sein möchte. Das ist für uns übrigens in allen Ausbildungszweigen entscheidender als Schulabschlussnoten. Für uns zählt, ob jemand Interesse und Einsatz zeigt. Alles andere lernt er bei uns. 




Attraktives Urlaubsland

Editorial zur Ausgabe Februar 2019[weiterlesen...]


In eine neue Zukunft starten

Stellen frei bei Concentrix: Kundenberater, Teamleiter und Sales Coaches gesucht[weiterlesen...]


Skulpturen aus Alltagsmaterialien

Christoph-Rodde-Ausstellung beim Kunstverein[weiterlesen...]


Gesundheit im Unternehmen

MV-Sozialministerin Stefanie Drese unterstützt die Kampagne „Kommmitmensch“[weiterlesen...]


Historische Funde bei Sanierung

Arbeiten auf dem Schlachtermarkt werden noch bis März archäologisch begleitet[weiterlesen...]


Tanz, Schauspiel und Musik

Pädagogium Schwerin setzt auch verstärkt auf sprachliche-ästhetische Bildung

in Zusammenarbeit mit dem Mecklenburgischen Staatstheater[weiterlesen...]


Weihnachtlich shoppen

Schlosspark-Center stimmt noch bis 24. Dezember auf das Fest ein[weiterlesen...]


73. LISTA: Lesung

Geschwisterbriefe vom Fallada-Sohn Achim Ditzen

19 Uhr, Schleswig-Holstein-Haus


Von Gagarin zu von Goethe

Die Geschichte des Schulgebäudes in der Johannes-R.-Becher-Straße 10[weiterlesen...]


Turnier für die DKMS

Spendenaktion brachte 14.000 Euro[weiterlesen...]