Site of the Moment

PR-Anzeigen

14.12.18

Kunstkissen demontiert

Objekte jetzt in Wittenförden

Foto: Rainer Cordes

Nun sind sie weg, die Kunstkissen, die bis vor Kurzem noch den Dreescher Markt mehr oder weniger schmückten. Der Abbau am späten Abend des 27. November gestaltete sich allerdings etwas schwieriger als erwartet. Die Handwerker mussten sogar ins Kissen-Innere, um sie vom Boden lösen zu können. Neuer Besitzer der Kunstwerke ist der Wittenfördener Unternehmer Peter Eckel, der sie nun auf sein privates Grundstück gelegt hat.




„Anders sein und Erfolg haben“

Carola Kühn leitet die Thalia-Filiale im Schlosspark-Center und ist passionierte Hobbyfotografin[weiterlesen...]


Automobile-Verkaufsschau

Autohaus AWUS stellt in der Marienplatz-Galerie Skoda- und Golf-Modelle vor[weiterlesen...]


Von Barock bis zum Beatboxing

Vom 5. bis zum 7. April wieder Tage Alter Musik in Schwerin[weiterlesen...]


Erliebe dich neu mit New Circles!

Über 20 Jahre Kompetenz für aktive Gesundheit[weiterlesen...]


„Männer für alle Fälle“

Die vier SWG-Hausmeister unterstützen die Mieter in vielen Belangen[weiterlesen...]


Schulkinder testeten ihre Sinne

Gesunde Ernährung Thema bei Edeka Nötzelmann im Schlosspark-Center[weiterlesen...]


Osterdekoration selbst basteln

Aktion für Kinder vom 15. bis zum 20. April[weiterlesen...]


Rico, Oskar und die Tieferschatten

Junges Staatstheater Parchim

10 Uhr, E-Werk


Gute Stube statt Mühlstein

Aus der früheren Windmühle in der Pestalozzistraße wurde ein Wohnhaus[weiterlesen...]


Horst Lichter in Schwerin

Show-Aufzeichnung am Schloss[weiterlesen...]