Site of the Moment

PR-Anzeigen

15.06.18

Große Geister der Kunstgeschichte

Werke von Lutz Friedel auf Schloss Wiligrad

Lutz Friedel: „Nächtliches Atelier XI“

Zum 70. Geburtstag von Lutz Friedel zeigt der Opens external link in new windowKunstverein Wiligrad derzeit eine Ausstellung mit Malereien, Skulpturen und Grafiken des Künstlers mit dem Titel „Das Nächtliche Atelier“.
In dem Zyklus, der bisher mehr als 30 Gemälde umfasst, zeigt Friedel das unmögliche, aber gedanklich logische Zusammentreffen der großen Geister der Kunstgeschichte: Van Gogh im Dialog mit Rembrandt-Balthus grüßt da Goya, während Velazquez in das direkte Gespräch mit Picasso vertieft ist. Diese Auseinandersetzung ist eigentlich nie abgeschlossen und ist bis heute Werk prägend. In den Ausstellungen der letzten Jahre sind den Gemälden immer wieder die Skulpturen der überlebensgroßen „Köpfe“ beigegeben. Das bildhauerische Schaffen bezeichnet Friedel als sein zweites Standbein.

Die Ausstellung ist in Wiligrad noch bis 1. Juli zu sehen – dienstags bis sonnabends von 10 bis 18 Uhr, sonntags von 11 bis 18 Uhr.




Herbstblues vor die Tür!

Editorial zur Ausgabe November 2018[weiterlesen...]


Der neue BMW X5: Topfit auf der Straße und im Gelände

Onroad wie offroad ein tolles Fahrvergnügen, Komfort und Hightech[weiterlesen...]


Und App geht‘s!

Das smarte Mecksikon ist gestartet[weiterlesen...]


Zweites Leben ermöglichen

Selbsthilfegruppe „das zweite Leben – Nierenlebendspende“ am 8. Dezember in Schwerin[weiterlesen...]


Schön wohnen am See

Viergeschosser im Ulmenweg soll im September 2019 einzugsfertig sein[weiterlesen...]


„Wo die Produkte herkommen“

Auszubildende von Edeka Nötzelmann arbeiteten einen Tag bei der Mosterei und Imkerei Ahrensboek[weiterlesen...]


Flink mal Urlaub buchen

Schweriner Unternehmen präsentiert sich im Web noch moderner[weiterlesen...]


Der gestiefelte Kater

Pop-Musical

16 Uhr, Capitol Schwerin


Das „Seehaus“ des Baudirektors

Die Geschichte der früheren Villa von Paul Ehmig und Familie[weiterlesen...]