Site of the Moment

PR-Anzeigen

14.12.18

Wer wird Wirt auf der Insel?

Neuer Betreiber für das Gasthaus auf Kanichenwerder gesucht / Bewerben bis zum 31. Januar 2019

Das Objekt auf der Insel aus der Drohnenperspektive Foto: LH Schwerin / ZGM

Die Landeshauptstadt Schwerin sucht ab 2019 für das Gasthaus auf der Insel Kaninchenwerder  im Schweriner See einen neuen Betreiber. Die Insel steht unter Naturschutz. Das zur Vermietung und unter Denkmalschutz stehende Gaststättengebäude befindet sich im südlichen Hafenbereich.

Der Gebäudekomplex mit insgesamt 480 Quadratmetern Nutzfläche besteht aus einem Fachwerkgebäude mit nördlichem unterkellerten Klinkeranbau sowie Saal- und Veranda-Anbau im südlichen Gebäudeteil. Zu den historischen Ausstattungen gehört unter anderem ein gemauerter Backofen im Keller.
Das Gebäude ist an die Strom- und Wasserversorgung angeschlossen und wurde zuletzt im Rahmen eines Jugendprojektes betrieben und in diversen Bereichen saniert. Die Höhe der Miete bemisst sich an der Ortsüblichkeit und ist abhängig vom geplanten Konzept.

Auf dem gut 25.500 Quadratmeter großen Grundstück befindet sich neben dem Gasthaus ein Sanitärgebäude, das im Jahr 2011 saniert wurde. Zu den im Mietvertrag enthaltenen Aufgaben der Bewirtschaftung gehört unter anderem die Pflege und Sauberhaltung der überlassenen Flächen.

Interessenten haben noch bis zum 31. Januar 2019 die Möglichkeit, sich mit genauer Beschreibung zum geplanten Nutzungskonzept des Gasthauses an folgende Adresse zu wenden:

Zentrales Gebäudemanagement
Eigenbetrieb der Landeshauptstadt Schwerin
Bereich Liegenschaften
z. H. Yvonne Meslien
Friesenstraße 29
19059 Schwerin.
Per E-Mail kann man sich wenden an Opens window for sending emailymeslien[at]schwerin.de.
Weitere Informationen gibt es online unter Opens external link in new windowwww.schwerin.de/bekanntmachungen




Wohnen am Wasser

Im Q1-Tower am Schweriner Ziegelinnensee sind nur noch sieben Appartements verfügbar[weiterlesen...]


Kräftige, gesunde Gehölze

Haus- und Dienstleistungsservice Pampow kümmert sich um Hecken und Sträucher[weiterlesen...]


Großen Moor im Blick

Nach Bürgerbeteiligung demnächst Entscheidung zur Neugestaltung[weiterlesen...]


Wohnen in der Weststadt

Die SWG wird dieses Jahr 60 und investiert in ihrem Ursprungsgebiet[weiterlesen...]


Wer muss wann Schnee fegen?

Mieter sind dazu nur verpflichtet, wenn es im Mietvertrag steht[weiterlesen...]


Großer Moor wird größer

Ausbau der Straße ab 2017 geplant, mehrere Varianten im Gespräch[weiterlesen...]


Gehölze pflegen lassen

Profis vom Haus- und Dienstleistungsservice übernehmen notwendige Arbeiten[weiterlesen...]


Weihnachtsbäume vom Hof Schaffrin

Verkauf in Langen Brütz und in Schwerin[weiterlesen...]


Treffer 41 bis 48 von 269

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >