Site of the Moment

PR-Anzeigen

19.10.18

Für den Wünschewagen

Initiative „Wir für MV“ unterstützt Projekt des Arbeiter-Samariter-Bundes

Mit dem Wünschewagen MV werden sterbenskranken Menschen letzte Wünsche erfüllt. Fotos: ASB-Landesverband MV

Eine tolle Idee, Menschen einen letzten Wunsch zu erfüllen, hat der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) vor etwa anderthalb Jahren entwickelt: den „Opens external link in new windowWünschewagen MV“. Seitdem hat der ASB mit seinen rund achtzig
ehrenamtlichen Helfern mehr als sechzig Schwerkranken eine letzte Freude bereitet.

Mit seiner Benefiz-Initiative „Wir für MV“ unterstützt der Schweriner Veranstalter Jens Kulbatzki den „Wünschewagen MV“. Dazu gehört die seit 2014 jährlich stattfindende Thalia-Nacht. In den vergangenen vier Jahren habe er auch dank Spenden und Hilfe von Partnern auf diesem Wege insgesamt 21.000 Euro an gemeinnützige Projekte übergeben können.

Die Einnahmen der diesjährigen Thalia-Nacht gehen also an das Projekt des ASB, das Jens auch als
Ehrenamtlicher unterstützt. Die Thalia-Nacht findet am 2. November ab 21 Uhr im „M8“ statt.




Herbstblues vor die Tür!

Editorial zur Ausgabe November 2018[weiterlesen...]


Ein super Spielzeitbeginn

SSC Palmberg Schwerin mit Siegen gestartet, schweres Programm jetzt[weiterlesen...]


„Sein Menschenbild verankern“

Seit Oktober dieses Jahres leitet Carsten Lange die Schweriner Bahnhofsmission[weiterlesen...]


Danke für Ihre Treue

Editorial zur Ausgabe Oktober 2018[weiterlesen...]


Start in die neue Saison

Bundesliga-Volleyballerinnen des SSC Palmberg wollen Titel verteidigen[weiterlesen...]


Für den Wünschewagen

Initiative „Wir für MV“ unterstützt Projekt des Arbeiter-Samariter-Bundes[weiterlesen...]


Schwerin will es wissen

Wissenschaftswoche und Nacht des Wissens[weiterlesen...]


„Es geht zunächst ums Zuhören“

Heide Kreft leitet die Gruppe Schwerin des Landesverbandes Frauenselbsthilfe nach Krebs[weiterlesen...]


Treffer 1 bis 8 von 504

1

2

3

4

5

6

7

nächste >